Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Pakete aus der Packstation abholen: So klappts mit und ohne Karte

Pakete aus der Packstation abholen: So klappts mit und ohne Karte


Anzeige

Wer viel online bestellt, jedoch tagsüber nicht zuhause ist, kann seine Pakete natürlich vom Nachbarn oder von Empfangsstellen in der Nähe abholen. Flexibler ist man bei DHL-Bestellungen, wenn man sich seine Sendungen zu einer Packstation liefern lässt. An der Packstation könnt ihr Pakete unabhängig von der Tageszeit abholen.

Bei uns erfahrt ihr, was es bei der Abholung von Sendungen an der entsprechenden Station zu beachten gibt.

Anzeige

„Die Sendung liegt in der Packstation zur Abholung bereit“

In der Sendungsverfolgung von DHL könnt ihr sehen, ob euer Paket zur Packstation gebracht wurde. Dort lagert die Lieferung 9 Kalendertage. Binnen dieser 9 Tage könnt ihr eure Sendung also aus der Station holen.

© AdrianHancu / iStock

Damit ihr eine Sendung an der Packstation abholen könnt, muss diese entsprechend an die Abholstation adressiert sein. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr bei Online-Bestellungen die Packstation-Adresse eingeben müsst. Die Abgabe steht nur für Sendungen zur Verfügung, die per DHL verschickt werden. Das gilt auch für Briefe, die ihr an die Paketboxen verschicken möchtet. Im September 2021 stellt die DHL das Verfahren für die Abholung an der Packstation um. Ihr braucht dann zwar nicht mehr die Karte, allerdings müsst ihr die DHL-App bereithalten. Einen Code per SMS wird es dann nicht mehr geben.

Anzeige
  • Um Pakete an die Packstation adressieren zu können, müsst ihr euch zunächst für den Dienst bei der DHL anmelden.
  • Ist euer Paket angekommen, erhaltet ihr über die App einen Abholcode.
  • In dieser Nachricht ist neben der Abholinformation ein Code enthalten.
  • An der Packstation scannt ihr den Code von der App am Bildschirm ab.
  • Nach der Eingabe des Abholcodes öffnet sich euer Fach und ihr könnt euer Paket aus der Packstation nehmen.

Damit ihr die Sendung aus der Packstation ohne Karte und nur mit Smartphone abholen könnt, müsst ihr euer Gerät dafür registrieren.

Anzeige

Diese 5 Dinge solltest du über DHL wissen (Video):

Diese 5 Dinge solltest du über die DHL wissen Abonniere uns
auf YouTube

Sendungen aus der Packstation abholen: So funktioniert es

Der Abholcode wird individuell generiert und ist zeitlich begrenzt sowie gerätegebunden. Es soll Fremden also nicht möglich sein, eure Pakete abzuholen, wenn sie zum Beispiel einen Code aus einer Mail abfangen, aber nicht euer Smartphone dabei haben. Gleichzeitig können aber zum Beispiel Haushaltsmitglieder ohne euer Smartphone nicht einfach eure Pakete mitbringen. Das neue Verfahren wird derzeit für alle Nutzer der Packstation ausgerollt. Bis dahin gelten weiterhin die üblichen Wege zur Abholung, zum Beispiel mit dem Code aus einer E-Mail.

  • Seid ihr gar nicht als Packstation-Kunde angemeldet, kann es ebenfalls passieren, dass ihr eine Sendung an der Packstation abholen müsst. Seid ihr nicht anzutreffen, kann der Lieferant Pakete auch dort ablegen.
  • Ihr findet dann eine entsprechende Mitteilung über den Standort der Packstation im Briefkasten. Auf dieser Mitteilung ist ein Strichcode abgedruckt. Diesen Code könnt ihr an der Station einscannen, um euer Paket empfangen zu können.
  • Auch als Kunde könnt ihr Sendungen an der Packstation ohne Karte abholen. Dies funktioniert jedoch nicht an allen Packstationen.
  • Falls sich eure Goldkarte nicht einscannen lässt oder ihr die Karte vergessen habt, müsst ihr eure Postnummer kennen. Am Display der Station könnt ihr dann die Anmeldung ohne Karte auswählen und eure Postnummer eintragen.
  • Anschließend gebt ihr die Packstation-PIN aus der SMS ein und euer Fach öffnet sich.
Anzeige

Die Anmeldung ohne Goldkarte ist aus Sicherheitsgründen nicht an allen Packstationen möglich. Habt ihr eure Goldkarte verloren, solltet ihr euch schnellstmöglich um Ersatz kümmern, damit ihr auch zukünftig sicher an eure Bestellungen gelangen könnt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige