Mit einem Jahr Verspätung startet nun endlich die Fußball-Europameisterschaft 2020. Wer sich für das Event extra einen schönen neuen UHD-Fernseher angeschafft hat, steht nun jedoch vor der Frage: Wer überträgt die EM 2020 überhaupt in 4K? Was ihr benötigt, um die 51 Spiele der UEFA EURO 2020 in Ultra-HD zu sehen, erfahrt ihr hier auf GIGA.

 

EM 2021 Live-Stream

Facts 

Bei der EM 2016 wurden nicht alle Spiele in UHD übertragen – und gar keine in Deutschland. Bei der Europameisterschaft 2020 lohnt sich die Anschaffung eines 4K-TVs jedoch, denn diesmal werden sämtliche Spiele in Ultra-HD-Auflösung gesendet. Das Problem für deutsche Zuschauer: ARD und ZDF haben zwar die Ausstrahlungsrechte, übertragen die einzelnen Partien aber alle maximal in 1080p (DVB-T2 HD) beziehungsweise 720p (DVB-C, DVB-S2).

EM 2020: 4K (UHD) in Deutschland?

Fußball-Verrückte müssen dieses Jahr aber nicht auf komplizierte ausländische Streams oder andere Methoden zurückgreifen, wenn sie die EURO 2020 in 4K sehen wollen. Während alle Spiele kostenfrei in HD auf den Öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen sind, braucht ihr für die 4K-Übertragung ein „MagentaZuhause TV“-Abonnement.

Die Deutsche Telekom hat es durch eine Sublizenzierung mit ARD und ZDF geschafft, dass alle Spiele auch live über ihren Fernseh- und Streamingdienst laufen – und das in voller UHD-Auflösung (3840 × 2160 Pixel). Leider jedoch nur, wenn ihr bereit seid, ein Kombi-Paket mit Internet- und Festnetz-Anschluss zu buchen.

Was ihr für die EM 2020 in 4K benötigt

Für die 4K-Übertragung wird mindestens ein „MagentaZuhause M“-Tarif mit Magenta TV (ab 49,95 Euro/Monat) empfohlen, welcher Internet- und Festnetz-Flat mit dem TV-Angebot (IPTV & Sat) der Deutschen Telekom kombiniert. Wenn ihr bereits Telekom-Kunde seid, könnt ihr für gewöhnlich jedoch kostengünstiger ein „MagentaTV Zuhause“-Paket zu eurem Vertrag hinzubuchen.

Die Ultra-HD-Übertragungen können dann über den „Media Receiver 401/601Sat“ oder die „Magenta TV Box“ auf euren 4K-Fernseher oder UHD-Beamer gebracht werden.

Full-HD Live-Streams  ohne Internet-Vertrag

Wenn ihr einfach nur die erweiterte Berichterstattung der Deutschen Telekom zur EM 2020 sehen wollt und euch Full-HD ausreicht, benötigt ihr keinen Telekom-Vertrag oder -Anschluss.

Mit „MagentaTV Flex“ (10 Euro/Monat) oder „Smart Flex“ (15 Euro/Monat) könnt ihr das gesamte Angebot unabhängig vom Internetanbieter auf verschiedenen Geräten wie dem MagentaTV Stick, Fire TV StickChromecast oder verschiedenen Smart-TVs streamen.

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).