Das mächtige Kartenwerk Google Maps zeigt euch nicht nur Strecken und Orte an, sondern auch die Himmelsrichtung. Das funktioniert sowohl für geplante Routen als auch für den aktuellen Standort.

 
Google Maps
Facts 

So kann zum Beispiel die Lauf- und Fahrtrichtung direkt in der Navigation angezeigt werden. GIGA erklärt, wie ihr den Kompass in Google Maps aktiviert und gegebenenfalls kalibriert, falls die Kompassnadel in die falsche Richtung zeigt.

Google Maps: Kompass anzeigen – wo ist Norden?

Öffnet ihr Google Maps, ist die Karte zunächst nach Norden ausgerichtet. In der App findet ihr rechts oben die Kompassnadel, um die Himmelsrichtung zu erkennen. Ist der Kompass in Google Maps nicht sichtbar, zeigt die aktuelle Ansicht schon nach Norden. Dreht die Karte mit zwei Fingern auf dem Bildschirm, damit das Kompass-Symbol angezeigt wird. Der rote Pfeil zeigt an, wo Norden ist, der graue entsprechend nach Süden.

Taucht der Kompass nicht auf, habt ihr gegebenenfalls noch eine alte Version von Google Maps auf dem Handy. 2019 hat Google die Anzeige kurzzeitig entfernt und erst einige Monate später wieder nachgereicht. Führt daher gegebenenfalls ein Update eurer Google-Maps-App durch, um den Kompass erneut anzuzeigen.

Um abzulesen, in welche Himmelsrichtung ihr euch gerade bewegt, achtet auf den blauen Kegel auf dem Google-Maps-Bildschirm. Gleicht die Richtung des Kegels mit dem Kompass ab. Zeigt die rote Nadel zum Beispiel nach oben und ihr bewegt euch laut Bildschirm nach rechts, lauft ihr gerade in Richtung Osten.

Weitere Artikel zu Google Maps:

Himmelsrichtung während der Navigation anzeigen

Im Navigationsmodus könnt ihr durch ein Tippen auf die Kompassnadel auswählen, ob die Karte dauerhaft nach Norden ausgerichtet ist oder sich dem Straßenverlauf entsprechend mitbewegen soll. Ihr könnt auch in den Einstellungen angeben, dass Google Maps immer nach Norden zeigt:

  1. Wischt bei aktiver Navigation von unten nach oben über den Bildschirm.
  2. Öffnet die Einstellungen über das Zahnrad-Symbol.
  3. Scrollt nach unten bis zum Abschnitt „Kartendarstellung“.
  4. Aktiviert die Option „Norden immer oben“.

google-maps-norden-anzeigen

Kompass kalibrieren

Zeigt der Kompass falsche Daten an oder wird eine falsche Bewegungsrichtung in Google Maps angezeigt, könnt ihr den Kompass in Google Maps kalibrieren:

  1. Tippt hierfür auf den blauen Punkt, der euren aktuellen Standort anzeigt.
  2. Es öffnet sich das Menü „Mein Standort“. Scrollt etwas nach unten, um die Option „Kalibrieren“ auszuwählen.
  3. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Nehmt das Smartphone fest in die Hand und fahrt damit mehrmals in Form einer Acht.
  4. Nun sollte der Kompass wieder zuverlässig funktionieren.

google-maps-kompass

Beachtet jedoch, dass ein Smartphone-Kompass in der Regel ungenauer arbeitet als ein „echter“ Kompass.

GWHOLE Kompass Militär Marschkompass
GWHOLE Kompass Militär Marschkompass
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.01.2022 06:51 Uhr

 

Für Ausflüge in die Wildnis solltet ihr euch daher mit Profi-Material ausrüsten, um nicht in die Irre geführt zu werden.

Quiz mit Google Maps: Erkennst du diese Geek-Orte?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).