Wer sich für das neue iPhone SE 3 interessiert, will natürlich auch wissen, über was für einen Akku es verfügt. Welche Leistung hat er, wie langer dauert das Aufladen, kann man das Gerät kabellos laden? Wir haben diese wichtigen Infos für euch zusammengetragen.

 
Apple iPhone
Facts 

Auch beim iPhone SE 3 dürfte die Akkustärke mit zu den Kaufkriterien gehören. Schließlich will man vorher wissen, wie lange der Akku durchhält. Aber neben der Laufzeit des iPhone SE 3 wollt ihr sicher auch wissen, wie schnell sich das Gerät wieder aufladen lässt und ob man das auch kabellos geht.

iPhone SE 3: Apples neuer Smartphone-Einstieg

Akkukapazität des iPhone SE 3

Apple hält sich mit genauen Angaben gern zurück und so ermitteln meist spätere Untersuchungen einzelne Leistungsdaten. Das erleben wir gerade auch wieder beim Akku des iPhone SE 3: Apple spricht von einer „großartigen Batterie“ und vergleicht die Laufzeit anhand der Videowiedergabe mit älteren Modellen. Eine Angabe in der Form „Der Akku des iPhone SE 3 hat eine Kapazität von x.xxx mAh“ gibt es aber leider nicht.

Bildquelle: Apple

Dabei muss man allerdings auch sagen, dass die Laufzeit der iPhones immer sehr stark vom perfekten Zusammenspiel zwischen iOS, dem Prozessor und dem Akku zusammenhing. Das ist hier sicher nicht anders. Das iPhone SE 2 hatte eine Kapazität von 1.821 mAh. Für das Modell SE 3 gibt Apple zum Beispiel eine 2 Stunden längere Videolaufzeit als beim SE 2 an.

Angegebene Akkuwerte im Vergleich:

ModelliPhone SE 3iPhone SE 2
Videowiedergabe15 Stunden13 Stunden
Audiowiedergabe50 Stunden40 Stunden

Die Akkukapazität des iPhone SE 3 ist also höher – oder Apple hat an den Einstellungen gedreht.

Kann man das iPhone SE 3 kabellos und schnell laden

„Ja“ zu beidem! Das SE 3 lässt sich an allen Ladenstationen nach Qi-Wireless-Standard mit genügend Leistung kabellos aufladen.

Ein komplett entladenes iPhone SE 3 lässt sich außerdem innerhalb von nur 30 Minuten auf eine Akkuladung von 50 % bringen. Dazu muss es allerdings mit einem „Apple USB‑C Power Adapter“ verbunden werden, der mindestens 20 Watt leistet.

Die Kombination aus vermutlich etwas höherer Akkukapazität, verlängerter Laufzeit und Schnellladen sorgt dafür, dass ihr mit dem iPhone SE 3 gut über den Tag kommt. Mit einer Powerbank oder zwischenzeitlichem Aufladen an einer Steckdose wird das Gerät nicht schlappmachen.

Quiz: Was weißt du über Apple?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.