Bekommt ihr im Telegram-Chat Bilder zugeschickt, könnt ihr die Medien speichern und anschließend über die Galerie auf dem Handy aufrufen oder mit anderen Apps weiterversenden. Doch wie lassen sich die Bilder in Telegram herunterladen und wo findet man sie?

 
Telegram
Facts 

In der Standardeinstellung speichert die Messenger-App die Bilddateien nicht. Ihr könnt die empfangenen Fotos aber schnell und einfach sichern.

Telegram: Bilder speichern & in Galerie anzeigen

So speichert ihr ein Bild in der Telegram-App:

  1. Öffnet den Chat-Verlauf mit dem Bild, das ihr sichern wollt.
  2. Tippt auf das Foto in der Gesprächsübersicht.
  3. Drückt auf die drei Punkte oben (Android) beziehungsweise den Pfeil (iOS).
  4. Es öffnet sich ein neues Menü. Hier wählt ihr die Option „Bild in Galerie speichern“ aus.
  5. Das Bild wird heruntergeladen und kann in der Galerie (Android) oder der Fotos-App (iPhone) aufgerufen, bearbeitet und über andere Apps verschickt werden.
telegram-bilder-speichern
Bildquelle: Telegram für Android / GIGA

Ihr findet die gespeicherten Bilddateien im „Telegram“-Ordner in der Smartphone-Galerie. So könnt ihr schnell die Bilder öffnen, die ihr in der Chat-App erhalten und heruntergeladen habt.

Telegram: Bilder immer automatisch herunterladen

Wollt ihr nicht jedes Motiv einzeln im Chat suchen und herunterladen, könnt ihr Bilder bei Telegram auch automatisch speichern lassen. Dafür müsst ihr folgende Einstellung vornehmen:

  1. Öffnet die Telegram-App.
  2. In der Übersicht aller Chat-Gespräche öffnet ihr das Menü.
  3. Ruft anschließend die Einstellungen auf.
  4. Steuert hier den Abschnitt „Chat-Einstellungen“ an.
  5. Scrollt nach unten. Im Abschnitt „Einstellungen“ aktiviert ihr die Option „In Galerie speichern“.
telegram-bilder-speichern-automatisch
Mit dieser Option werden Fotos zukünftig automatisch in der Galerie gespeichert (Bildquelle: Telegram für Android / GIGA)

Anschließend werden alle in Telegram empfangenen Bilder und Fotos automatisch in der Smartphone-Galerie abgelegt. Damit ein begrenztes Datenvolumen hierdurch nicht aufgebraucht wird, könnt ihr den automatischen Foto-Download auf das WLAN beschränken:

  1. Steuert wie oben beschrieben die Einstellungen an.
  2. Wählt hier den Bereich „Daten und Speicher“ aus.
  3. Unter „Automatischer Mediendownload“ stellt ihr ein, ob Bilder im Roaming oder „über Mobilfunk“ heruntergeladen werden dürfen oder ob sich der Download nur auf eine WLAN-Verbindung beschränkt.

Damit Telegram Bilder in der Galerie speichern kann, muss die App natürlich die Berechtigung für den Zugriff auf den internen Handy-Speicher erhalten. Das könnt ihr in den allgemeinen App-Einstellungen gewähren.

Wo findet man die heruntergeladenen Dateien? Bei Android-Smartphones sind alle Fotos von Telegram hier gespeichert: storage/Android/data/org.telegram.messenger/cache. Dort findet ihr auch Bilder, die ihr noch nicht wie oben beschrieben manuell heruntergeladen habt.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).