Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Ständig Anrufe von verschiedenen Nummern – was tun?

Ständig Anrufe von verschiedenen Nummern – was tun?

Wenn ihr immer von verschiedenen Nummern angerufen werdet, müsst ihr euch wehren. (© Hebi B. / Pixabay)

An manchen Tagen ist es reiner Terror: Ständig bis zu 30 Anrufe zu allen Tageszeiten und unter verschiedenen Nummern, die immer wechseln. Mal eine Handynummer, dann wieder Festnetz und oft sogar aus dem Ausland. Was steckt dahinter?

 
Phishing: Was ist das? Angriffe erkennen und abwehren
Facts 
Anzeige

Wenn ihr ständig Anrufe von verschiedenen Nummern bekommt, dann seid ihr wahrscheinlich auf einer illegalen Telefonmarketing-Liste gelandet, die von Kriminellen im Internet offen gehandelt werden. Die Käufer solcher Listen betreiben Callcenter – oft im Ausland – die technisch gut ausgerüstet sind.

Anrufe mit wechselnden Telefonnummern

Screenshot GIGA / Quelle Facebook
  • Falls ihr oft hintereinander Anrufe mit verschiedenen Nummern bekommt, dann stecken dahinter häufig dieselben „Täter“.
  • Diese haben ihre Adressdaten entweder gestohlen, sie sich durch gefälschte Gewinnspiele erschlichen oder sie schlichtweg gekauft. Mit den Suchwörtern „Callcenter Adressen“ findet ihr zum Beispiel bei Facebook in wenigen Minuten zahlreiche Anbieter solcher Datenbanken. Die Anrufer solcher Leute bei Privatpersonen sind illegale „Cold Calls“, aber meist können die Täter wegen ihrer gefälschten Nummern nicht belangt werden.
  • Oft klingelt es nur kurz und wenn ihr das Gespräch annehmt, ist niemand in der Leitung. Das sind dann typische „Ping-Anrufe“, bei denen ein Wählcomputer die Nummern in der Datenbank erst einmal anruft, um ihre Echtheit zu testen.
  • Dabei werden euch dann auch verschiedene Nummern angezeigt, die mit dem wirklichen Standort der Hintermänner nichts zu tun haben und ebenfalls durch Computer gefälscht werden. Diese Technik nennt sich „Call-ID-Spoofing“.
  • Oft befinden sich solche Callcenter im Ausland – häufig in der Türkei oder in Osteuropa. Ihr bekommt aber trotzdem deutsche Festnetz- oder Handynummern angezeigt.
Anzeige
Screenshot GIGA / Quelle Facebook

Diese Technik macht es den Tätern so leicht, euch ständig mit verschiedenen Nummern anzurufen. Sobald ihr eine blockiert habt, lassen sie einfach eine andere anzeigen. Auch diese Dienstleistung lässt sich einfach im Internet mieten.

Anzeige

Was könnt ihr dagegen tun?

Anzeigen oder Beschwerden bei der Bundesnetzagentur haben in solchen Fällen wenig Sinn. Meist sind die angezeigten Nummern gefälscht und deshalb kann es auch passieren, dass ihr nacheinander Anrufe von verschiedenen Nummern bekommt, aber immer dasselbe Callcenter dahintersteckt.

Im Grunde habt ihr nur drei Möglichkeiten:

  1. Ihr nehmt den Wettstreit an und blockiert jede der anrufenden Spam-Nummern.
  2. Ihr stellt euer Telefon so ein, dass es nur noch die Anrufe eurer Kontakte annimmt.
  3. Der Extremfall: Ihr wechselt eure Telefonnummer.

So könnt ihr die Anrufe mit wechselnden Nummern blockieren:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android
Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige