Ihr wollt eine Karriere bei TikTok starten, sucht aber noch nach einem coolen Namen? GIGA gibt euch Tipps und Ideen, damit ihr einen ansprechenden Benutzernamen findet. Die ganze Arbeit nehmen wir euch aber nicht ab, schließlich ist euer dauerhafter Erfolg von eurer Kreativität abhängig.

 
TikTok
Facts 

Falls ihr aber partout keinen Einfall habt, wie ihr euch bei TikTok nennen sollt, geben wir euch hier einige Anreize und Vorschläge.

Welcher TikTok-Name passt zu mir?

Euer TikTok-Name sollte natürlich einzigartig und wiedererkennbar sein. In den Videos steht ihr im Mittelpunkt, daher kann euer Benutzername eng mit euch verknüpft sein. Ein Nickname wie Martin082305 lässt sich aber nicht merken und liest sich auch nicht cool. Falls ihr in der „echten“ Welt schon einen Spitznamen habt, umso besser. Ihr könnt aber auch euren eigenen, richtigen Namen als „Stamm“ für den TikTok-Namen wählen. Anschließend hängt ihr etwas vor oder nach den Namen. Heißt ihr zum Beispiel Kevin, könnte ein cooler Name für TikTok also so aussehen:

  • its_me_kevin
  • kevins.life
  • only.kevin
  • just.kevin
  • real.kevin
  • kevin.official
  • xXxKevinxXx

Im Video findet ihr weitere Tipps, um einen Benutzernamen zu finden:

Neuen Benutzernamen finden Abonniere uns
auf YouTube

Ob ihr zwischen den Wörtern Punkte, Striche oder andere Zeichen hängt oder die Wörter zusammen- und jeweils mit großem Anfangsbuchstaben schreibt, ist eurem Geschmack überlassen. Ihr könnt auch Wörter mit dem gleichen Anfangsbuchstaben an euren Namen dranhängen:

  • kool.kevin
  • mighty.martin
  • AngryAndreas

Vielleicht findet ihr auch hier Inspiration:

Fokussiert ihr eure Videos auf einen bestimmten Bereich, ist es sinnvoll, das in den Namen mit einfließen zu lassen. So könntet ihr euch zum Beispiel je nach Gebiet, indem ihr aktiv seid, nennen:

  • Kevin_der_Wrestler
  • DancingKevin
  • KevinDerKoch
  • KomedyKevin
  • Kevins_kluge_Ideen

Seid ihr Fan von einem bestimmten Film, Comic, einer Band oder anderen bekannten Personen oder Gruppen, könnt ihr das auch mit in den TikTok-Namen einfließen lassen. Achtet aber darauf, nicht zu nah am „Original“ zu sein, um keine Urheberrechte zu verletzen:

  • Kevin_Kenobi
  • KevIndianaJones
  • SpiderKevin
  • BatKevin

Einen festen User-Stamm könnt ihr auch durch Ortsangaben im Namen ansprechen. Das gilt vor allem, wenn der Ort für einen großen Sportverein oder Ähnliches bekannt ist und ihr Inhalte dazu in euren Videos habt:

  • SchalkeVin
  • KevinAusMarzahn
  • KevinInBerlin
  • Schwaben-Kevin

Habt ihr eine Bezeichnung ausgewählt und merkt ihr nach einiger Zeit, dass sie doch nicht so cool ist, könnt ihr den Benutzernamen ändern. Beachtet aber, dass eine Namensänderung bei TikTok nur alle 30 Tage möglich ist. Zudem solltet ihr nicht zu oft davon Gebrauch machen, da das eure bereits vorhandenen Follower möglicherweise verwirrt.

Weist euer Profil bereits einen festen Fan-Stamm auf, könnt ihr in einem Video natürlich auch eure Follower nach einem neuen Namen fragen, der zu euren TikTok-Account passen würde.

TikTok: Namen per Generator finden

Falls euch die oben genannten Tipps keine Inspiration für euren TikTok-Namen gegeben haben, findet ihr im Netz einige Namens-Generatoren. Öffnet zum Beispiel eine Seite wie spinxo.com. Füllt die vorgegebenen Felder mit eurem Namen, Hobbys und weiteren Angaben aus und drückt auf den nebenstehenden Button. Im Ergebnis erhaltet ihr einige mehr oder weniger zu euren Eingaben passenden Nicknames, die ihr für TikTok und Co. verwenden könnt.

Damit ihr aber nicht der Vorwurf auftaucht, ihr würdet jemanden kopieren, solltet ihr über die TikTok-Suche herausfinden, ob es nicht schon einen Creator mit der gleichen oder ähnlichen Bezeichnung gibt.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.