AMD-Prozessoren sind in den Kategorien 3, 5, 7 und 9 eingeteilt. Wie leistungsfähig diese sind und wie ihr sie anhand ihrer Bezeichnung einschätzen könnt, erklären wir euch hier auf GIGA.

AMD-Prozessoren: Unterschied zwischen 3, 5, 7 und 9

Ähnlich wie Intel betitelt der Grafikkartenhersteller AMD seine Grafikkarten mit 3, 5 oder 7.

Beispiel: „AMD Ryzen 7 3700X“ oder „AMD Ryzen 5 3600“

Die Zahlen 3, 5 und 7 sind die Leistungsstufen der AMD-Prozessoren. Je größer die Zahl hinter dem Wort „Ryzen“, desto leistungsfähiger und teurer ist der Prozessor. Das allein reicht aber nicht aus, um die Leistung eines AMD-Prozessors einzuschätzen. Die Zahlen, die danach kommen, sind auch wichtig.

AMD-Prozessorbezeichnung erklärt. Bild: GIGA / Robert Schanze
AMD-Prozessorbezeichnung erklärt. (Bildquelle: GIGA / Robert Schanze)

AMD Ryzen 3, 5, 7 und 9: Was sagt die Bezeichnung über die Leistung aus?

Wir nehmen das obige Beispiel: AMD Ryzen 7 3700X

  • Ryzen 7: Oberklasse der AMD-Ryzen-CPUs
    Ryzen 3Ryzen 5Ryzen 7Ryzen 9
    Leistunggeringmittelhochsehr hoch
    Preisniedrigmittelhochsehr hoch
  • 3: Die erste Ziffer der vierstelligen Zahl zeigt an, welche Prozessorgeneration vorliegt. Je größer, desto neuer und leistungsstärker ist der Prozessor. 3 steht für „Matisse“:
    ZifferCPU-Generation
    1Summit Ridge
    2Pinnacle Ridge
    3Matisse
    4Renoir
    5Vermeer
  • 7: Die zweite Ziffer der vierstelligen Zahl ist das Leistungs-Level. Die Nummern 4, 5 und 6 bedeuten hohe Leistung. 7 und 8 bedeuteten Highend-Leistung (für Content-Produzenten, Videoschnitt, CAD, Multimedia, Gamer).
  • 00:  Die dritte und vierte Ziffer der vierstelligen Zahl gibt die Modellnummer an, im Englischen auch Stock-Keeping-Unit genannt.
  • X: Ist einer mehrerer Buchstaben oder Kürzel, der besondere Eigenschaften des Prozessors angibt.
    KürzelErklärung
    Efixierte Wattzahl
    GGrafikchip integriert
    ProZusatzleistung für Geschäftskunden. Für Konsumenten eher uninteressant.
    Beispiel: garantierter Verfügbarkeitszeitraum.
    XLeistungsfähigere Variante als das CPU-Modell ohne „X“- Kennzeichnung.
    XTNoch leistungsfähiger als die CPU-Modelle, die ohne Buchstaben oder nur mit „X“ gekennzeichnet sind.

Diese Prozessoren sind aktuell am beliebtesten in Deutschland:

AMD vs. Intel: Leistung von Ryzen 3, 5, 7, 9 im Vergleich zu Intel Core i3, i5, i7, i9

Die Leistungsstufen von AMD lassen sich nicht immer eins zu eins mit AMD vergleichen. Schaut dazu unsere Tabelle an:

Prozessor-SerieKerneThreadsTDPVergleichbar mit
AMD Ryzen 34465 WattIntel Core i3/i5
AMD Ryzen 54 oder 68 oder 1265 Watt*Intel Core i7
AMD Ryzen 781695 Watt*Intel Core i7/i9
AMD Ryzen 91632105 WattIntel Core i9

* Es gibt auch Ausnahmen

Noch leistungsfähiger sind AMDs sogenannte Threadripper-Prozessoren.

AMD: Welchen Prozessor benötige ich?

In unserer folgenden Tabelle seht ihr grobe Richtwerte für bestimmte Anwendungsbereiche. So schätzt ihr gut ein, welche AMD-CPU für euch sinnvoll ist:

CPU-TypGeeignet für
Ryzen 3Büro-PC, leichter Multimedia-Rechner, anspruchslose Spiele auf niedrigen Einstellungen.
Ryzen 5Videoschnitt, PC-Gaming auf moderaten Einstellungen, Game-Streaming, (Parallelbetrieb) virtueller Maschinen.
Ryzen 7Videoschnitt, grafikintensive Anwendungen, Spiele auf hohen Einstellungen, Game-Streaming, Parallelbetrieb virtueller Maschinen.
Ryzen 9Highend-PC: Alles ist möglich. Programme und Spiele laufen auf Maximaleinstellungen.

Beachtet, dass eine leistungsfähige CPU alleine nicht ausreicht. Eure übrigen Computer-Komponenten wie Grafikkarte und Arbeitsspeicher sollten sich ebenfalls auf einem ebenbürtigen Niveau befinden. Ansonsten wird das Potential eures Rechners nicht ausgenutzt:

Außerdem müsst ihr auf den Sockel eures Mainboards achten. Der Sockel muss kompatibel mit dem Prozessor sein (den Kontaktstellen auf der Prozessor-Rückseite), sonst passt er nicht auf das Mainboard.

GIGA fragt: Intel vs. AMD – Welcher Chiphersteller ist euer Favorit?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.