Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Wer gewinnt die Champions League 2022/23? Der Sieger laut ChatGPT

Wer gewinnt die Champions League 2022/23? Der Sieger laut ChatGPT

© IMAGO / PA Images

Das Viertelfinale in der UEFA Champions League wurde ausgelost. Der FC Bayern bekommt es mit Manchester City zu tun. Wer gewinnt die begehrteste Trophäe im europäischen Vereinsfußball? Die Künstliche Intelligenz von ChatGPT gibt darauf eine Antwort.

 
Champions League
Facts 

Neben den Bayern sind unter anderem noch Real Madrid und der FC Chelsea im Wettbewerb vertreten. Laut den großen Wettanbietern ist Manchester City der größte Favorit auf den Sieg in diesem Jahr. Die schlaue Chat-KI ChatGPT sieht hingegen eine ganz andere Mannschaft ganz vorne.

Anzeige

Champions-League-Sieger 2022/23: Das sagt die KI ChatGPT

Fragt man die KI, wer Champions-League-Sieger 2022/23 wird, gewinnt nach ChatGPT das Team den Pokal, dem bei den Wettanbietern die wenigsten Chancen auf einen Sieg eingeräumt werden. Demnach holt sich der AC Mailand die Trophäe in diesem Jahr. So könnte der Verlauf der verbleibenden Champions-League-Saison 2022/23 ab dem Viertelfinale sein:

Viertelfinale

Anzeige
  • Benfica Lissabon gegen Inter Mailand 1:1, 2:0
  • Manchester City gegen Bayern München 3:4 (Gesamtergebnis)
  • Real Madrid gegen FC Chelsea 3:2 (Gesamtergebnis)
  • AC Mailand gegen SSC Neapel 2:2, 3:1

Halbfinale

Anzeige
  • Benfica Lissabon gegen AC Mailand 1:2 (Gesamtergebnis)
  • Real Madrid gegen Bayern München 3:1 (Gesamtergebnis)

Finale

  • AC Mailand gegen Real Madrid 2:1

So fasst ChatGPT das Turnier ab dem Viertelfinale zusammen:

chatgpt-champions-league
So sieht ChatGPT den Verlauf der restlichen Champions-League-Saison (Bildquelle: GIGA)

Ob es wirklich so kommen wird, erfahrt ihr ab dem 11. April, wenn das Viertelfinale in der Königsklasse beginnt. Bayern spielt gegen Manchester City, das Hinspiel wird bei Amazon Prime übertragen. Das Rückspiel am Mittwoch, den 19. April, wird DAZN im Stream zeigen.

ChatGPT sagt, AC Mailand gewinnt die Champions League 2022/23

Holt AC Mailand tatsächlich am 10. Juni 2023 in Istanbul die begehrte Trophäe? Die „Rossoneri“ konnten bereits einige Erfolge im Vereinswettbewerb feiern. Die Champions-League-Trophäe sowie den Vorgänger, den Landesmeister-Cup, gewannen die Italiener sieben Mal. Der letzte Erfolg liegt allerdings bereits einige Jahre zurück. 2006/2007 konnten Paulo Maldini und Co. den Pokal das letzte Mal holen.

Ein Sieg beim diesjährigen Champions-League-Wettbewerb, wie von ChatGPT angegeben, wäre ein Fußballmärchen. Die Italiener haben an Istanbul als Austragungsort eines Finales schließlich katastrophale Erinnerungen. Bereits 2005 stand man in Istanbul im Finale des Wettbewerbs. Damals ging man mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause, musste sich gegen den FC Liverpool allerdings am Ende noch mit 2:3 geschlagen geben. Gibt es 2023 eine Wiedergutmachung der Rot-Schwarzen im Atatürk-Stadion?

ChatGPT kann Antworten auf nahezu alle Anfragen geben. Zu aktuellen Ereignissen sagt ChatGPT jedoch nichts und auch Prognosen auf zukünftige Ereignisse kann die Künstliche Intelligenz nicht liefern. Auch wenn die Wettquote hervorragend aussieht, solltet ihr eure Ersparnisse also nicht auf den Tisch hauen und auf AC Mailand als Sieger wetten. Was ChatGPT recht gut beherrscht, ist das Verfassen von „Fanfiction“, also kreativen Storys zu vorgegebenen Themen. Der Champions-League-Sieg von AC Mailand dürfte also nur eine kreative, von KI erzeugte Geschichte sein, die sich der Chatbot aus seinem Datenbestand dahinhalluziniert – oder?

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige