Windows 11 benötigt eine Festplatte mit mindestens 64 GB Speicherplatz, um installiert werden zu können. Aber wie viel Speicherplatz muss davon wirklich frei sein, um Windows 11 herunterladen und installieren zu können? Und wie viel Speicherplatz belegt das Betriebssystem eigentlich nach der Installation? Das zeigen wir euch hier.

 

Windows 11

Facts 

Größe als Upgrade von Windows 10

Wir haben zunächst ein neues Windows 10 mit allen Updates aktualisiert und danach die Datenträgerbereinigung durchgeführt, um die Festplatte so viel wie möglich zu entschlacken. Der Windows-Explorer zeigte daraufhin an eine Speicherplatzbelegung von 19,7 GB an.

Windows 10 belegt vor dem Upgrade auf Windows 11 knapp 20 GB. Bild: GIGA
Windows 10 belegt vor dem Upgrade auf Windows 11 knapp 20 GB. Bild: GIGA

Nachdem wir Windows 11 als Upgrade installiert hatten (Insider Preview Version 21H2 Build 22000.51), wurden rund 21 GB mehr belegt. Das heißt die Festplatte war jetzt insgesamt mit rund 41 GB belegt. Nachdem wir die Datenträgerbereinigung durchgeführt hatten und damit auch alte Windows-Installationsdateien gelöscht hatten, die für die Wiederherstellung von Windows 10 nötig sind, sahen wir das Endergebnis: Windows 11 belegte als Upgrade rund 19,7 GB Speicherplatz.

Windows 11 belegt nach dem Upgrade genauso viel Speicherplatz wie vorher, allerdings erst nach der Datenträgerbereinigung. Bild: GIGA
Windows 11 belegt nach dem Upgrade genauso viel Speicherplatz wie vorher, allerdings erst nach der Datenträgerbereinigung. Bild: GIGA

Ob Windows 11 auf eurem Rechner läuft, erfahrt ihr im Video:

Läuft Windows 11 auf meinem PC?

Größe als Neuinstallation

Wir haben auch die geleakte Windows-11-Version (Dev OS Build 21996.1) als Neuinstallation eingerichtet. Nach der Datenträgerbereinigung zeigte uns der Windows-Explorer an, dass Windows 11 rund 17,4 GB belegt. Für das neueste Betriebssystem von Microsoft ist das erstaunlich schlank.

Neuinstallation: Windows 11 nimmt weniger als 18 GB Speicherplatz ein. Bild: GIGA
Neuinstallation: Windows 11 nimmt weniger als 18 GB Speicherplatz ein. Bild: GIGA

Fazit – wie viel Speicherplatz sollte frei sein für das Upgrade?

  • Vor Windows 11 belegte unser Windows 10 knapp 20 GB auf der Festplatte.
  • Nach der Installation von Windows 11 waren insgesamt rund 41 GB belegt.
  • Das heißt, Windows 11 beanspruchte für die Installation etwa 21 GB mehr.
  • Nachdem wir die alten Windows-Installationsdaten von Windows 10 mit der Datenträgerbereinigung gelöscht hatten, waren wieder nur knapp 20 GB auf der Festplatte belegt.

Das neue Betriebssystem scheint also keinen großen Ballast zu installieren. Die knapp 21 GB an zusätzlich verbrauchtem Speicherplatz entstehen durch das alte Windows 10, das Windows 11 noch für eine mögliche Wiederherstellung sichert.

Die Datenträgerbereinigung zeigt die Größe der Windows-10-Sicherung an. Bild: GIGA
Die Datenträgerbereinigung zeigt die Größe der Windows-10-Sicherung an. Bild: GIGA

Als Neuinstallation belegte Windows 11 sogar nur 18 GB. Für ein aktuelles Betriebssystem aus dem Jahr 2021 ist das für Microsoft sehr gut. Aufgrund unserer Erfahrungen schätzen wir, dass ihr mindestens 25 GB Speicherplatz frei haben solltet, um das Upgrade von Windows 11 reibungslos herunterladen und installieren zu können. Wie empfehlen aber NICHT, die alten Windows-Daten durch die Datenträgerbereinigung zu löschen, denn vielleicht möchtet ihr Windows 10 später wiederherstellen.

Beachtet allerdings, dass wir hier zum einen mit einer Windows-10-Neuinstallation (inklusive aller Updates) gearbeitet haben und danach jeweils die Datenträgerberereinigung haben laufen lassen. Wenn euer System schon älter ist und schon mehrere Programme und Spiele installiert hat, kann das Upgrade von Windows 11 auch mehr Speicherplatz benötigen. Außerdem speichert Windows 11 während des Upgrades die alten Windows-10-Daten für eine mögliche Wiederherstellung. Je größer dann eure Windows-10-Installation ist, desto mehr Speicherplatz wird dieses Backup ebenfalls beanspruchen.

Welche Probleme bereitet iOS 13 auf deinem iPhone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).