Im WWE Network sieht man in Deutschland die Shows und Superstars der größten Liga im „Sports Entertainment“ live und auf Abruf. Um die Inhalte anzuschauen, ist ein Account nötig. GIGA erklärt, welche Kosten beim WWE Network auf Wrestling-Fans warten.

 
WWE
Facts 

Das Anlegen des Accounts an sich ist kostenlos. Einen Probemonat wie früher gibt es nicht mehr, dafür kann man aber bereits mit dem Gratis-Account bei einigen WWE-Sendungen im Stream einschalten. Für das „volle“ Programm inklusive den Großveranstaltungen wie dem SummerSlam oder WrestleMania ist hingegen ein kostenpflichtiger Zugang notwendig.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Wrestling Stars: Das machen die ehemaligen WWF-Helden heute

WWE Network: Kosten pro Monat

Die Kosten für das WWE Network liegen bei monatlich 9,99 US-Dollar. Zusätzlich fallen Steuern für die Buchung an. Ihr bezahlt also bei der Buchung aus Deutschland im Endeffekt ungefähr 12 US-Dollar, was je nach Wechselkurs etwa 10,50 Euro im Monat entspricht (Stand: Februar 2022).

wwe-network
Zu den 9,99 US-Dollar kommen noch Steuern (Bildquelle: watch.wwe.com)

Mit dem Bezahl-Account gibt es folgende Vorteile:

  • Alle WWE-PPV-Events live und in voller Länge ohne zusätzliche Kosten.
  • Da Sky keine Rechte mehr für die Übertragungen hat, gibt es die PPV-Events hier exklusiv in Deutschland.
  • Tausende von Stunden aus der Wrestling-Geschichte im Stream stehen zu dem Preis ebenfalls zum Abruf bereit.
  • So liefert das WWE Network zum Beispiel alle Folgen der wöchentlichen Wrestling-Shows 205 Live und NXT sowie alte Ausgaben von RAW und SmackDown. Aktuelle Folgen der Wochen-Shows gibt es in Deutschland bei DAZN zu sehen.
  • Alle Inhalte lassen sich überall mit einem Internetzugang auf verschiedenen Geräten ansehen.
  • Mit den entsprechenden Apps streamt man die Inhalte zum Beispiel auf Konsolen oder dem Smartphone.

Eine Kündigung ist jederzeit zum Ende eines Abrechnungsmonats möglich. Ein Jahres-Abo gibt es anders als zum Beispiel bei DAZN nicht.

Das gibt es kostenlos im WWE Network

Auch kostenlos kann man mit dem WWE-Network-Account aber viele Wrestling-Inhalte gratis genießen. Besonders für frühere Fans bietet sich hier eine gute Gelegenheit, nostalgische Moment mit Bret „Hitman“ Hart, Yokozuna, „Stone Cold“ Steve Austin, The Undertaker oder Shawn Michaels noch einmal zu erleben. Die Gratis-Inhalte findet ihr im „Featured“-Bereich.

Viele Gratis-Videos mit Highlights und ganzen Matches gibt es auch im YouTube-Kanal der WWE.

Das aktuelle Wrestling-Spiel für Konsolen im Video:

WWE 2K Battlegrounds – Offizieller PS4-Launch-Trailer
WWE Battlegrounds für PS4
WWE Battlegrounds für PS4
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 30.11.2022 02:57 Uhr

Es stehen unter anderem mehrstündige Highlight-Shows mit den besten Matches aus der Geschichte der „Survivor Series“, „TLC“ und mehr gratis im WWE Network zur Verfügung. Zudem gibt es viele PPV-Events aus der Vergangenheit in voller Länge zu sehen.

In den Shows kann man direkt zu den Top-Matches aus der Wrestling-Geschichte springen. So kann man zum Beispiel noch einmal ansehen, wie sich Bret Hart und Steve Austin bei den Survivor Series 1996 oder The Undertaker und Hulk Hogan 1991 im Ring gegenüber standen. Neben den Events stehen auch einzelne Wrestler und Stables im Mittelpunkt verschiedener Videos. So schaltet ihr zum Beispiel kostenlos zum „Best of“ von Andre the Giant oder der NWO ein.

Skyrim-Experten-Quiz: Seid ihr ein echter Himmelsrand-Kenner?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.