Alexa: Samsung TV verbinden und steuern – so geht's

Selim Baykara

Alexa kann Smart-TVs des Herstellers Samsung ansteuern, sodass ihr den Fernseher mittels Sprachbefehl an den Amazon-Echo-Lautsprecher steuert. Wir zeigen euch, wie ihr Alexa mit Samsung TV verbindet und steuert. 

Amazon Echo: Alexa einrichten – so geht's.

Samsung MU6179 65 Zoll-Fernseher mit 4K-Ultra HD und HDR günstig bei Amazon *

Alexa ist weiter auf dem Vormarsch. Bislang musste man sich mit dem aushelfen, wenn man die smarte Assistentin mit TV-Geräten von Samsung verbinden wollte. Inzwischen lassen sich die Fernseher auch direkt mit Alexa verbinden und über den Echo-Lautsprecher steuern. Möglich macht es die App „Smart TV Remote“ und der dazugehörige Skill für Alexa.

Alexa: Mit Samsung TV verbinden – so geht’s:

Um euren Samsung-Fernseher mit Alexa zu verbinden, müsst ihr euch zunächst die kostenlose App Samsung Remote TV herunterladen. Die Anwendung steht derzeit nur für Android-Smartphones zur Verfügung. Ihr könnt sie euch hier unter dem folgenden Link herunterladen:

Smart TV Remote
Entwickler:
Backslash
Preis: Kostenlos

Um die App zu nutzen, registriert ihr euch zunächst und wählt dann euren Samsung-Fernseher, den ihr steuern wollt, aus. Laut Entwicklern werden viele Samsung-Modelle ab 2011 unterstützt. Smart TV Remote ist demnach mit den folgenden Modellen kompatibel:

  • Samsung-TVs aus den Jahren 2011-2013: B, C, D, E und F-Serie
  • Samsung-TVs von 2016/2017: K und M-Serie

Aufgrund von Änderungen im Kommunikationsprotokoll werden Samsung-TVs aus dem Jahr 2014 und 2015 nicht von Smart TV Remote unterstützt. Das betrifft die H und J-Serie. Habt ihr den Fernseher ausgewählt, müsst ihr noch den entsprechenden Alexa-Skill für Smart TV Remote herunterladen und aktivieren. Falls ihr nicht wisst, wie das geht, werft einen Blick in unseren Ratgeber zum Thema Skills.

Danach macht ihr Folgendes:

  1. Geht in die Einstellungen der Smart-TV-Remote-App
  2. Navigiert zum Untermenü „Amazon Echo
  3. Wählt dort die Option „Registrieren“, um einen Code zu erstellen lassen
  4. Jetzt gebt ihr den Code per Sprachbefehl an Alexa weiter. Dazu sagt ihr: „Alexa, sag Smart Remote registriere die App mit dem Code XYZ“.

Anschließend wird eine Verknüpfung zwischen der App und dem Echo-Lautsprecher hergestellt und ihr könnt den Samsung TV über Alexa bedienen. Dazu verwendet ihr unter anderem diese Sprachbefehle:

  • Schalte meinen Fernseher an
  • Schalte meinen Fernseher aus
  • Lauter
  • Leiser
  • Stummschalten
  • Kanal hoch
  • Kanal runter
  • Zeig mir die Kanalinformation
  • Zeig mir das TV-Programm
  • Vorheriger Kanal
  • Wiedergabe
  • Stopp
  • Starte Aufnahme
  • Pause
  • Spule vor
  • Spule zurück

Um den Skill mit Alexa zu verwenden Alexa, müsst ihr den Rufnamen „Smart Remote“ verwenden. Wenn ihr nicht jedesmal den Befehl „Alexa, sage Smart Remote, dass…“ verwenden wollt, könnt ihr auch den verwenden.

Außerdem solltet ihr euch unbedingt diese Skills besorgen:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
13 kostenlose Alexa Skills, auf die man nicht verzichten sollte.

Amazon Echo: Samsung TV mit Harmony Hub koppeln

Wenn euer Samsung-Fernseher nicht unterstützt wird oder es anderweitig Probleme gibt, könnt ihr das TV-Gerät auch mit dem  mit Alexa koppeln. Bei diesem Gerät handelt es sich um eine zentrale Schnittstelle für verschiedene Home-Entertainment-Geräte, darunter auch Fernseher von Samsung.

Der Harmony Hub kostet derzeit je nach Angebot zwischen 700 und 100 Euro. Das klingt erst einmal recht viel – ihr könnt damit aber neben dem Fernseher zahlreiche andere Geräte mit Alexa verbinden, beispielsweise eure Stereoanlage, Blu-Ray-Player und andere Home-Entertainment-Geräte. Daher lohnt es sich definitiv, über eine Anschaffung nachzudenken.

Den Harmony Hub mit dem Samsung TV zu koppeln und anschließend mit Amazon Echo zu verbinden, ist unkompliziert:

  1. Schließt zunächst den Harmony Hub an euren Samsung TV an und verbindet ihn mit dem Stromnetz.
  2. Jetzt müsst ihr noch in der mitgelieferten App für das Smartphone den Fernseher einrichten. Folgt dazu einfach den Anweisungen des Assistenten.
  3. Wählt in der App unter „Aktionen“ den Menüpunkt „Neue Aktion“ und dann euren Samsung TV aus. Tippt danach auf den Pfeil nach rechts, um fortzufahren.
  4. Anschließend müsst ihr noch bestätigen, dass euer Samsung TV eingeschaltet ist. Tippt erneut auf den Pfeil nach rechts und wählt dann aus, über welchen Anschluss ihr das Fernsehgerät steuern möchtet. In der Regel ist das der TV-Anschluss.

Jetzt ist das Gerät gekoppelt und ihr könnt den Harmony Hub mit der Assistentin Alexa sprachsteuern. Dazu müsst ihr noch die folgenden Schritte durchführen:

  1. Ladet euch den herunter und stellt sicher, dass euer Samsung TV dort hinterlegt ist.
  2. Wenn das nicht der Fall ist, müsst ihr ihn noch hinzufügen. Drückt dazu auf das Plus-Symbol.
  3. Wenn die Verbindung steht, könnt ihr den Samsung TV mit dem folgenden Sprachbefehl starten: „Alexa, schalte den Fernseher ein mit Harmony!“

Amazon Echo Plus mit integriertem Smart Home-Hub und Philips-Hue-Lampe kaufen *

Alexa über IFTTT mit Samsung TV verbinden

Alternativ könnt ihr den Samsung TV auch per IFTTT mit Amazon Echo koppeln. IFTTT ist ein Web-Protokoll, mit dem ihr Geräte verbinden könnt, die eigentlich nicht kompatibel sind. Schaut euch dazu unseren Guide an, in dem wir alles mit Beispielen erklären: IFTTT mit Amazon Echo verbinden – Alexa wird zum Superhirn.

Amazon Echo: Wie sind eure Erfahrungen?

Ihr findet die Idee, Haushaltsgeräte per Sprachbefehl zu steuern abgefahren oder alternativ total bescheuert? Amazon Echo ist die Zukunft oder doch nur eine Technik-Spielerei, an die man sich in kurzer Zeit nur noch mit einem müden Lächeln erinnern wird? Egal, was ihr über das neue Gadget von Amazon denkt: In unserer Umfrage zum Thema könnt ihr eure Meinung zum Besten geben und mit dem Rest der Welt teilen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung