zu Creative Suite für Mac

  • Adobe Lightroom auch fürs iPad erhältlich
    apple

    Adobe Lightroom auch fürs iPad erhältlich

    Adobe hat Lightroom Mobile für das iPad veröffentlicht. Damit möchte das Unternehmen die Anwendung seiner Programme auch auf mobilen Geräten vorantreiben.
    Julien Bremer 7
  • Adobe zieht Fotografen-Bundle für Creative Cloud in Erwägung
    apple

    Adobe zieht Fotografen-Bundle für Creative Cloud in Erwägung

    In einem Blogeintrag geht Adobe auf einige Fragen aus dem Kreis der Anwender ein. Darin deutet ein Sprecher unter anderem an, dass Adobe das Interesse an einem „Fotografen-Bundle“ erkennt und Angebote dieser Art tatsächlich prüft.
    Flavio Trillo
  • Adobe beerdigt die Creative Suite
    apple

    Adobe beerdigt die Creative Suite

    Es ist DIE Medienproduktionssoftware für Mac und PC: die Adobe Creative Suite (CS). Version 6 wird die letzte kaufbare Version sein, gab der Entwickler vor einigen Stunden bekannt. Photoshop & Co leben nur noch in der Cloud weiter.
    Sebastian Trepesch
  • CS 2 kostenlos: Adobe verschenkt Photoshop, Illustrator, Premiere Pro und Co
    apple

    CS 2 kostenlos: Adobe verschenkt Photoshop, Illustrator, Premiere Pro und Co

    Adobe verschenkt eine alte Version der Creative Suite (CS). Bestandteil des Software-Pakets sind unter anderem Photoshop, Premiere Pro, Acrobat Pro, InDesign, Illustrator und Photoshop Illustrator. Mac-Nutzer sollten sich aber nicht zu früh freuen: CS 2 läuft nur auf älteren Rechnern beziehungsweise Betriebssystemen. (Update)
    Sebastian Trepesch 21
  • Adobe Photoshop und Illustrator CS6: Update mit Retina-Display-Unterstützung
    apple

    Adobe Photoshop und Illustrator CS6: Update mit Retina-Display-Unterstützung

    In den letzten Wochen und Monaten wurde spekuliert, nun herrscht Gewissheit. Ab sofort stehen Updates sowohl für Adobe Photoshop CS6, als auch Adobe Illustrator CS6 zur Verfügung, die fortan auch die hohe Auflösung von Apples Retina-Displays in den neuen MacBook Pros unterstützen.
    Sven Kaulfuss 4
  • Adobe: Retina-Display-Updates kommen - Retina-Photoshop CS6 im Herbst
    apple

    Adobe: Retina-Display-Updates kommen - Retina-Photoshop CS6 im Herbst

    Seit Juni gibt es das MacBook Pro mit Retina Display, viele Apps unterstützen die höhere Auflösung bereits. Die Software-Riesen Adobe und Microsoft lassen sich mit entsprechenden Updates immer etwas mehr Zeit. Adobe hat jetzt für Herbst eine Retina-Version von Photoshop CS6 angekündigt, die anderen Creative-Suite-6-Apps sollen in den nächsten Monaten folgen.
    Florian Matthey 2
  • InDesign: Adobe bietet Lösung für Abstürze auf neuen MacBooks
    apple

    InDesign: Adobe bietet Lösung für Abstürze auf neuen MacBooks

    In der vergangenen Woche berichteten wir, dass Adobe die Abstürze verschiedener InDesign-Version auf Apples neuen MacBooks eingeräumt hat. Jetzt das hat Software-Unternehmen eine Anleitung veröffentlicht, die die Probleme lösen sollen.
    Holger Eilhard 1
  • Creative Suite: Adobe will Sicherheitslücken doch kostenlos patchen
    apple

    Creative Suite: Adobe will Sicherheitslücken doch kostenlos patchen

    Hieß es in der vergangenen Woche, dass Adobe keine Sicherheitsupdates für bekannte Sicherheitslücken in diversen Anwendungen älterer CS-5.x-Versionen ausbessern wolle, ruderte der Hersteller am vergangenen Wochenende nun zurück. Die Kritik der Nutzer, die das kostenpflichtige Update auf das neue CS6 nicht hinnehmen wollten, dürfte dabei geholfen haben.
    Holger Eilhard 2
  • Adobe in der Kritik: Kein Gratis-Patch für CS-5.5-Sicherheitslücken
    apple

    Adobe in der Kritik: Kein Gratis-Patch für CS-5.5-Sicherheitslücken

    Adobe steht in diesen Tagen wegen des eigenen Umgangs mit Sicherheitsfragen in der Kritik: In den CS-5.5-Versionen von Photoshop, Illustrator und Flash Professional klaffen bedenkliche Sicherheitslücken – die Adobe aber nicht mit einem Gratis-Update schließen will. Die Kunden sollen stattdessen das CS-6-Upgrade kaufen.
    Florian Matthey 13
  • CS6 Production Premium: Adobe stellt die neue Version vor
    software

    CS6 Production Premium: Adobe stellt die neue Version vor

    Am  12. April 2012 präsentiert Adobe auf der jährlich stattfindenden National Association of Broadcasters (NAB) Show die neue Version der Creative Suite 6 Production Premium*  – noch vor der offiziellen Veröffentlichung. Wichtige  Neuerungen sind in Premiere Pro CS6 sowie in After Effects CS6 angesiedelt.
    Katharina Sckommodau
  • Adobe CS 6: Kostenloses Update sichern
    software Anzeige

    Adobe CS 6: Kostenloses Update sichern

    Ab heute, Montag den 26.03.2012, ist es möglich, die Creative Suite 6 vorzubestellen. Somit sind alle, die ab jetzt eine Creative Suite 5.5 kaufen, beim Erscheinen der CS 6 zu einem kostenlosen Update berechtigt.
    Katharina Sckommodau 7
  • Photoshop CS6: Kostenlose Public Beta erhältlich
    apple

    Photoshop CS6: Kostenlose Public Beta erhältlich

    Photoshop-Benutzer und -Interessierte sollten in diesen Tagen auf der Adobe-Website vorbeischauen: Dort lässt sich kostenlos eine Beta-Vorschau-Version von Photoshop CS6 herunterladen. Die Beta-Version enthält alle Features der CS6- und CS6-Extended-Version.
    Florian Matthey 8
  • Creative Cloud: Adobes Dienst für Kreative
    software

    Creative Cloud: Adobes Dienst für Kreative

    Laut Adobe will die Creative Cloud zukünftig die Grafik-Anwendungen, verschiedene Dienste und eine Community bündeln, auf die die Anwender dann online zugreifen können. Einige Funktionen stehen bereits jetzt zur Verfügung.
    Katharina Sckommodau
  • Adobe Touch Apps: Creative Suite im Kleinformat
    apple

    Adobe Touch Apps: Creative Suite im Kleinformat

    Neues vom Photoshop-Hersteller: Adobe hat sechs Apps für iPad und Android angekündigt. Angeführt werden die Anwendungen von Adobe Photoshop Touch, das laut Entwickler nun erstmalig die bewährte und leistungsstarke Bildbearbeitungstechnologie von Adobe Photoshop auch auf Tablet-Geräte bringt. Das sagt Adobe über sein neuestes Produkt: Die von der Adobe Creative Suite inspirierten Apps bringen professionelle...
    Sebastian Trepesch
  • Kein Zurück mehr: Achtung vor der After Effects-Testversion
    apple

    Kein Zurück mehr: Achtung vor der After Effects-Testversion

    Mehrere Blogs und Webseiten warnen davor, die Testversion von After Effects CS3 zu installieren, allen voran der belgische Fachautor und Adobe Certified Epxert Branislav Milic: Hat man die 30-Tage-Testversion der Software einmal auf seinen Mac gepackt, so lässt sich die Installationsroutine der aktuellen Creative Suite danach nicht mehr verwenden. Anwender können..
    Thomas J. Weiss