MDF-Datei: Öffnen, entpacken und brennen - so funktioniert's!

Johannes Kneussel 2

Was ist eine MDF-Datei und wie kann ich sie öffnen? Dieser Frage wollen wir in diesem Artikel nachgehen. 

MDF-Datei: Öffnen, entpacken und brennen - so funktioniert's!

Was sind MDF-Dateien?

MDF-Dateien sind Images von bestimmten Daten. Es handelt sich um komprimierte Dateien und Ordner, die in der MDF-Datei zusammengefasst wurden.  Zwar kann man MDF-Dateien auch entpacken, allerdings lassen sich ihre Daten besser auf eine CD/DVD/Blu-Ray brennen oder als ein virtuelles Laufwerk einbinden. Das liegt daran, dass es sich bei MDF-Dateien um Abbilder von CDs, DVDs oder BluRays handelt

Was sind MDS-Dateien?

Zu einer MDF-Datei gehört auch meistens eine MDS-Datei. Diese ist eine Art Steuerungsdatei für MDF-Dateien. Sie enthält Informationen und verlinkt auf das Image. Nicht jedes Image kommt aber mit einer MDS-Datei daher.

Wie kann ich MDF-Dateien öffnen und entpacken?

Da MDF-Dateien komprimieret bzw. gepackte Dateien enthalten, kann man die Datei auch einfach mit WinRAR entpacken. Dafür sind sie aber ursprünglich nicht gedacht. Besser verarbeiten lassen sich die Dateien mit einem Image-Tool wie Daemon Tools oder einem Brennprogramm.

Wie kann ich MDF-Dateien mounten und brennen? Mit Daemon Tool und (fast) jedem Brennprogramm!

Sehr gut öffnen lassen sich MDF-Dateien in der Tat mit einem Image-Tool wie Daemon Tools, welches ihr euch bei uns natürlich herunterladen könnt. Mit diesem werden viertuelle Laufwerke erstellt. Der PC denkt, dass es noch ein oder mehrere CD-, DVD-, oder BluRay-Laufwerke im PC gibt. Einem virtuellen Laufwerk wird nun die MDF-Datei zugeordnet. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, kann man auf die entpackten Dateien der MDF-Datei zugreifen, als wäre ein entsprechender Datenträger in einem realen Laufwerk vorhanden. Bei dieser Verbindung von MDF-Datei zu virtuellem Laufwerk spricht man auch von Mounten.

Alternativ kann man die Datei auch brennen, um die dabei entpackten Dateien dann über ein Laufwerk einzulesen. Für den Brennvorgang könnt ihr beispielsweise CDBurnerXP verwenden, welches ihr bei uns herunterladen könnt. Bei uns erfahrt ihr auch, wie man eine EMZ-Datei öffnen kann.

Titelbild von Shutterstock, Bearbeitung durch uns

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • GeForce Experience

    GeForce Experience

    GeForce Experience ist die Software für Nvidia-Grafikkarten, die mit den aktuellen Treibern installiert wird. Über verschiedene Fenster konfiguriert ihr damit eure Grafikeinstellungen oder nehmt euer Gameplay auf.
    Robert Schanze
  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link