Eigene Nummer herausfinden: so geht's mit Android, iPhone und Festnetz

Martin Maciej 8

In Zeiten, in denen man eigentlich jedes Jahr ein neues Smartphone bräuchte, ist es sicherlich vielen bereits passiert, dass man seine eigene Nummer nicht mehr im Kopf hatte, wenn man diese einem Freund weitergeben oder in Formulare eintragen wollte. Kennt ihr eure Rufnummer nicht, gibt es einige Tricks, mit denen ihr die eigene Nummer herausfinden könnt.

Eigene Rufnummer herausfinden unter iOS und Android.

Natürlich könnt ihr mit dem eigenen Telefon, dessen Nummer ihr ermitteln wollt, auf ein anderes Gerät anrufen, z. B. das Haus-Telefon. Doch sollte kein Telefon in der Nähe sein oder aber gar die eigene Rufnummer unterdrückt werden, findet ihr hier heraus, wie man seine eigene Nummer findet.

Lest bei uns auch, wie man über die Telefonnummer Rückwärtssuche Nummern anderer Anrufer findet.

Eigene Nummer herausfinden bei Samsung, S4, iPhone und Co.

android-status
Android-Smartphones, wie das Samsung Galaxy S5 oder HTC One, bieten eine eigene Option, mit der sich die eigene Nummer anzeigen lässt.

  1. Öffnet die Einstellungen des Geräts über das Zahnrad-Symbol auf dem Homescreen.
  2. Hier wählt ihr den Reiter „Optionen“.
  3. Scrollt nach unten zu den „Geräteinformationen“.
  4. Hier findet ihr den Abschnitt „Status“.
  5. Scrollt hier einige Zeilen nach unten, um das Feld „Eigene Telefonnummer“ zu finden.

Einige Netzbetreiber bieten zudem die Möglichkeit, die eigene Rufnummer per Code anzeigen zu lassen. Habt ihr z. B. einen Vertrag bei T-Mobile, gebt ihr über die Telefon-App *135# ein. Drückt nun den grünen Hörer, um eine Verbindung aufzubauen. Es wird hierbei allerdings niemand angerufen, vielmehr erhaltet ihr auf dem Bildschirm die Anzeige „Ihre Rufnummer ist“ mit der dazugehörigen eigenen Handy-Nummer.

  • Telekom: *135#
  • Eplus: *100#
  • o2: *101#

Eigene Nummer herausfinden

Kunden anderer Netze können den Code #62# verwenden. Hier erscheint ebenfalls die Nummer des jeweiligen Geräts, allerdings müsst ihr hier noch die zwei Ziffern hinter der Vorwahl des Handy-Netzes wegstreichen, um die tatsächliche Rufnummer zu erhalten. In der Regel handelt es sich dabei um die Ziffern 33, 55 oder 99.

android-nummer-herausfinden

Beim iPhone wird die eigene Telefonnummer in der Kontaktliste ganz oben angezeigt. Die Nummer findet hier hinter dem Eintrag „Mein iPhone“. Solltet ihr mit den vorangestellten Tricks eure eigene Nummer nicht herausfinden können, bleibt euch der Weg über einen Anruf. Falls ihr eingestellt habt, dass die Nummer dauerhaft unterdrückt wird, verwendet den Code *31# vor dem nächsten Anruf.
Video: Android L Hands On

Android L Hands-On.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Huawei P30 vorbestellen: Hier gibt es das Smartphone

    Huawei P30 vorbestellen: Hier gibt es das Smartphone

    Seit dem 26. März 2019 kann man das Huawei P30 vorbestellen. Oft gibt es insbesondere für Vorbesteller in vielen Shops und bei den Mobilfunkanbietern Sonderaktionen. Hier findet ihr eine Übersicht über die aktuellen Deals, wenn ihr das Huawei P30 vorbestellen wollt, bevor es offiziell im Handel erscheint.
    Robert Kägler
  • Huawei P30 Pro vorbestellen: Hier gibt es das Top-Smartphone

    Huawei P30 Pro vorbestellen: Hier gibt es das Top-Smartphone

    Seit dem 26. März 2019 kann man das Huawei P30 Pro vorbestellen. Natürlich halten zahlreiche Shops und Mobilfunkanbieter wieder besondere Angebote für Vorbesteller bereit. Hier findet ihr eine Übersicht über die besten Deals, wenn ihr euch jetzt schon ein Huawei P30 Pro sichern wollt, bevor es offiziell im Handel erhältlich ist.
    Robert Kägler
* gesponsorter Link