Dropbox deinstallieren: So geht’s

Paul Henkel 1

Wer sich nicht mit Dropbox anfreunden kann und das Programm von seinem Rechner deinstallieren will, erfährt hier, wie er Schritt für Schritt vorgehen muss und was er tun muss, um seine Daten auch aus der Cloud zu entfernen.

Dropbox deinstallieren: So geht’s

Dropbox deinstallieren

Wenn man den Dropbox-Ordner von seinem Rechner löscht, beendet man damit die aktuelle Nutzung von Dropbox. Der Dropboxordner wird jedoch weiter angezeigt und die darin enthaltenen Dateien bleiben online und auf der Festplatte gespeichert. Wer Dropbox deinstallieren will, hat danach erstmal also trotzdem ein Archiv seiner Daten. Dieses kann er in einem zweiten Schritt löschen. Zuerst aber zur Deinstallation:

Für Windows 7

  1. Klickt auf das Windowssymbol in der linken unteren Ecke des Bildschirms.
  2. Klickt auf Systemsteuerung. Es öffnet sich ein neues Fenster
  3. Wählt “Programme und Funktionen“.
  4. Sucht in der Liste Dropbox heraus und klickt auf den Button “Deinstallieren“ im Menü direkt über der Liste.
  5. Folgt den Anweisungen des Deinstallationsassistenten.

Für Windows 8

  1. Gebt in der Kachelansicht Systemsteuerung ein.
  2. Wählt Programme.
  3. Klickt auf Programme deinstallieren.
  4. Sucht in der Liste Dropbox heraus und klickt auf den Button “Deinstallieren“ im Menü direkt über der Liste.
  5. Folgt den Anweisungen des Deinstallationsassistenten.

Dropbox-Dateien löschen

Um die in der Dropbox gespeicherten Dateien zu löschen, muss man den Dropbox-Ordner in den Papierkorb ziehen.

Das eigene Dropbox-Konto bleibt trotzdem erhalten. Will man den Account vollständig entfernen, muss man dies online in den Kontoeinstellungen seines Dropbox-Account auswählen.

Mehr zum Thema Dropbox

Die 10 besten Dropbox-Alternativen

Dropbox: Freunde einladen

Dropbox synchronisiert nicht: 4 häufige Probleme und Lösungen

Was tun, wenn die Dropbox voll ist?

Dropbox verschlüsseln: So macht man Dateien und Ordner sicher

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • JavaScript: window.open – so funktioniert der Befehl

    JavaScript: window.open – so funktioniert der Befehl

    Der JavaScript-Befehl „window.open“ kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden, um neue Seiten, neue Tabs oder sogar Popup-Fenster zu öffnen. Wir erklären euch anhand einiger Beispiele, was ihr damit alles machen könnt.
    Marco Kratzenberg
  • Wireshark Portable

    Wireshark Portable

    Wireshark Portable ist die portable Ausgabe des früher auch unter dem Namen Ethereal bekannten, freien Tools zur Wireshark, das zur Analyse von Datenprotokollen, speziell TCP/IP verwendet wird.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link