Lesezeichen löschen bei Safari, Firefox, IE, Google Chrome, Android und iPad

Martin Maciej

Mit den Lesezeichen in einem Browser könnt ihr eure Lieblingsseiten in einer Liste sammeln und so mit einem Klick wieder darauf zugreifen, ohne die URL neu eingeben zu müssen. Wir die Linkliste zu lang, sollte man ausmisten.

Lesezeichen löschen bei Safari, Firefox, IE, Google Chrome, Android und iPad

Hier erfahrt ihr, wie ihr Lesezeichen löschen könnt – in verschiedenen Browsern und auf Smartphones oder Tablets.

Lesezeichen löschen bei Google Chrome

  • Öffnet den Lesezeichen-Manager.
  • Diesen findet man über den Button mit den drei Balken -> „Lesezeichen“ rechts oben.
  • Alternativ verwendet den Shortcut „Strg“+“Shift“+“O“
  • Sucht das Lesezeichen, welches ihr löschen wollt.
  • Klickt auf „Löschen“.
  • Wird ein Ordner gelöscht, werden alle darin enthaltenen Lesezeichen entfernt.

Mehrzum Thema: Google Chrome Lesezeichen – die Bookmark-Bibliothek

Google Chrome Lesezeichen.

Lesezeichen löschen bei Firefox

  1. Ruft die Seite auf, dessen Lesezeichen entfernt werden soll.
  2. Klickt auf das Sternsymbol im rechten Abschnitt der Adressleiste.
  3. Im neuen Fenster klickt auf „Lesezeichen entfernen“.
  4. Sollen mehrere Lesezeichen auf einmal aus Firefox gelöscht werden, klickt in der Menüleiste auf „Lesezeichen“.
  5. Ist die Menüleiste nicht sichtbar, drückt einmal „Alt“ auf der Tastatur.
  6. Wählt „Lesezeichen verwalten“.
  7. In der linken Spalte könnt ihr die vorhandenen Lesezeichen ordnerweise anzeigen lassen.
  8. Wählt einen Ordner aus, klickt auf „Verwalten“ und dann auf „Löschen“.
Firefox Lesezeichen Video.

Zum Thema: Firefox Lesezeichen: die persönliche Link-Bibliothek

Bilderstrecke starten
25 Bilder
„Inkognito-Modus“ auf dem Smartphone: Surfe sicher und sauber im Web mit iPhone und Co.

Lesezeichen löschen im Internet Explorer

  1. Klickt auf die Schaltfläche „Favoriten“
  2. Wählt „Favoriten verwalten“
  3. Hier finden sich alle angelegten Links
  4. Klickt auf einen Link oder Ordner und wählt „Löschen“ aus.

Zum Thema: Internet Explorer Favoriten verwalten

Lesezeichen löschen bei Safari (Mac)

  1. Safari öffnen.
  2. Buch-Symbol im oberen Browser-Bereich klicken.
  3. Mit „Backspace“-Taste unerwünschte Lesezeichen löschen.
  4. Alternativ könnt ihr unerwünschte Lesezeichen aus der Leiste herausziehen und verschwinden lassen.
  5. Mittels Shortcut löscht man Safari-Lesezeichen auf Mac mit „Alt“+“Cmd“+“b“

Lesezeichen löschen bei Safari (iPad, iPhone)

  1. Browser öffnen.
  2. „Lesezeichen“-Menü aufrufen
  3. Unerwünschtes Lesezeichen mit Wischen nach links oder rechts entfernen.
  4. Nach dem Wischen erscheint ein „Löschen“-Button zum Abschließen der Säuberung.
  5. Auf iPad/iPhone gelöschte Lesezeichen werden auch auf dem Mac gelöscht, sollte eine Verbindung via iCloud bestehen.

Zum Thema: iPhone und iPad: Safari-Startseite einrichten

Lesezeichen löschen (Android)

  1. Browser öffnen.
  2. Lesezeichen-Symbol oben rechts wählen.
  3. Lesezeichen antippen und halten, bis neues Fenster erscheint.
  4. „Lesezeichen löschen“ auswählen und mit „OK“ bestätigen.
  5. Vorinstallierte Lesezeichen lassen sich unter Android leider nur mit Root löschen.
  6. In einigen Fällen hilft es hier, den Browser im Anwendungsmanager zurückzusetzen, bzw. den Cache zu leeren oder „Daten löschen“.
  7. Danach können die Bei Auslieferung des Smartphones gesetztes Lesezeichen ebenfalls entfernt werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein

    Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein

    Adobe hat irgendwann beschlossen, das gesamte Software-Angebot auf Online-Abos umzustellen – das passt nicht Jedem! Ob und wie ihr Photoshop ohne Abo kaufen könnt, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • iOS 13

    iOS 13

    Das kommende Betriebssystem für iPhone und iPads ist iOS 13. Den Nachfolger von iOS 12 wird Apple voraussichtlich im Juni auf der WWDC vorstellen und im September veröffentlichen. Spannend dürfte das System vor allem für iPad-Besitzer sein.
    Sebastian Trepesch
  • PDF-XChange Editor

    PDF-XChange Editor

    Bis jetzt galt der PDF-XChange Viewer als eines unserer Lieblingsprogramme zum Betrachten und Nachbearbeiten von PDF-Dateien. Doch der PDF-XChange Editor aus dem gleichen Haus ist ein mehr als würdiger Nachfolger!
    Marco Kratzenberg 2
* gesponsorter Link