Word-Text drehen: Schnell und unkompliziert

Selim Baykara

In Word den Text zu drehen ist eine Funktion, die die meisten von euch vermutlich nicht allzu oft benötigen. Nicht allzu oft heißt aber nicht: niemals. Früher oder später kommt dann doch die Situation, in der einen Text in Word drehen wollt. Mit dem folgenden Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr dabei vorgehen müsst.

Word-Text drehen: Schnell und unkompliziert

Word-Text drehen – Textfeld erstellen

Um einen Text in Word zu drehen, müsst ihr zuerst ein Textfeld erstellen, in das ihr den zu drehenden Text eingebt.

  1. Öffnet Word und wechselt zunächst zum Reiter Einfügen.
  2. Klickt jetzt auf den Menüpunkt Textfeld erstellen.
  3. Es öffnet sich ein neuer Bildschirm auf dem ihr zwischen verschiedenen Textfeld-Designs auswählen könnt. Sucht euch das passende Design raus, indem ihr es anklickt.
  4. Das Textfeld erscheint jetzt im Word-Dokument und ihr könnt den zu drehenden Text eingeben.
  5. Bei Problemen mit der Auto-Korrektur hilft euch unser Guide Word Sprache ändern.

 

Word: Seitenzahlen ab Seite 2 einstellen – ganz einfach

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Word: Zeilenumbruch anlegen & löschen (Tricks) – so geht’s.

Word-Text drehen – Textfeld anpassen

Wenn ihr den Text fertig eingegeben habt, folgt der nächste Schritt: Ihr passt das Textfeld euren Vorstellungen an.

  1. Mit den leeren Quadraten an den Seiten des Textfeldes könnt ihr die Höhe und die Breite des Textes anpassen.
  2. Um das Textfeld zu vergrößern drückt ihr auf einen der leeren, durchsichtigen Kreise und zieht das Textfeld auf die gewünschte Größe.
  3. Der Text wird automatisch auf die gewünschte Größe skaliert.
  4. Wenn ihr Bilder einfügen wollt, bietet euch unser Guide Bildgröße ändern – Datengröße minimieren durch Skalieren einige nützliche Tipps.

 

Word-Text-Drehen – Textfeld drehen

Wenn das Textfeld die richtige Größe hat, müsst ihr nur noch das gesamte Textfeld auf die richtige Position drehen.

  1. Klickt auf den grünen Punkt, der sich mittig am oberen Rand des Textfeldes befindet.
  2. Haltet solange gedrückt, bis sich der Punkt in ein Pfeil-Symbol verwandelt.
  3. Dreht jetzt das gesamte Textfeld auf die gewünschte Position.
  4. Das Textfeld muss nicht zwangsweise horizontal oder vertikal gedreht werden. Wenn ihr wollt, könnt ihr es auch in eine schräge Position drehen.
  5. Weitere Tipps, wie ihr das Textfeld drehen könnt, findet ihr in dem Guide  Word: Textfeld drehen – so gehts.

Und das war es auch schon – eigentlich gar nicht so schwer. Mit Word könnt natürlich noch eine ganze Menge anderer Dinge machen. Schaut euch auch unsere Ratgeber zu den folgenden Themen an:

Bildquellen: Screenshots

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link