Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Fehlermeldung „driver irql not less or equal“ – Was tun?

Fehlermeldung „driver irql not less or equal“ – Was tun?

Die Ursache für den Fehler „driver irql not less or equal“ ist nur schwierig einzukreisen. (© Joshua Hoehne / Unsplash)

Wenn die Bluescreen-Fehlermeldung „driver irql not less or equal“ kommt, hat man ein echtes Problem. Leider ist in dann nicht immer klar, welches Problem das ist. Wir stellen Ursachen und Lösungsansätze vor.

„driver irql not less or equal“ ist eine Systemmeldung des PCs, eine Hardware-Fehlermeldung von Windows. Sie tritt immer dann auf, wenn die Festplatte aus irgendeinem Grund nicht mehr starten will oder das System sich einfach mittendrin verabschiedet. Die Ursachen können leider sehr vielfältig sein und wer sich nicht (zu)traut, an seiner Hardware herum zu probieren, der liest aber hier besser gar nicht mehr weiter.

Anzeige

driver irql not less or equal - Mögliche Ursachen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die BIOS-Meldung „driver irql not less or equal“. Die Meldung selbst weist auf einen Treiber hin. Ein Festplattenschaden kann zu dieser Meldung führen. Oft gibt es auch Probleme mit einer defekten Grafikkarte oder einem beschädigten Speicherriegel. Letztendlich bleibt euch nichts anderes, als nacheinander die Möglichkeiten durchzuprobieren. Es ist hilfreich, wenn man zu diesem Zweck einen weiteren PC hat, um Hardware auszutauschen bzw. vermeintlich beschädigte Teile dort zu testen.

Anzeige

Ursache 1: Die Festplatte

Eine der möglichen Ursachen für die Meldung driver irql not less or equal ist eine kaputte Festplatte. Ob es allerdings wirklich daran liegt, ist schwer festzustellen. Die einfachste Möglichkeit liegt darin, sie auszubauen und in einem funktionierenden PC zu testen. Wenn sie dort läuft, dann ist sie nicht die Ursache für die Fehlermeldung. Allerdings kann man auch am fehlerhaften Computer zuerst einmal ausprobieren, ob alle Kabelverbindungen richtig sitzen. Manchmal startet das System nach mehreren Versuchen doch, hat aber weiterhin Probleme. Es sieht dann häufig so aus, als wäre die Festplatte beschädigt, aber irgendwann stellt sich heraus, dass es doch die Grafikkarte war. In einigen Fällen machen auch eigentlich unbeteiligte Laufwerke Probleme und stören über den Controller die anderen Platten. Es kann auch helfen, wenn man alle Laufwerke abklemmt (nicht nur die Stromversorgung abzieht!) und dann das Bootlaufwerk testet.

Ursache 2 und 3: Grafikkarte oder Hauptspeicher

Anzeige

Grafikkartenschäden und Schäden am Hauptspeicher können zu fehlerhafter Datenverarbeitung führen und für den Anwender sieht es dann unter Umständen so aus, als gäbe es Festplattenprobleme. Wenn man die Festplatte als Ursache ausschließen konnte, dann sollte man hier die Ursache suchen.

Einfacher ist es, mit der Kontrolle des Speichers zu beginnen. Ihr habt meist zwei Speicherriegel im PC und bereits ein kaputter Speicherchip kann zu diesen Fehlern führen.

  • Also solltet ihr einfach den PC ausschalten, ihn vom Netz trennen und dann einen der Speicherriegel entfernen.
  • Anschließend versucht ihr, den Rechner wieder hochzufahren.
  • Wenn das nicht klappt, wird der andere Riegel ausprobiert.
  • Manchmal klappt das nicht, weil das BIOS die Änderung nicht registriert. Dann muss man vor dem Hochfahren ins BIOS wechseln und dort alle Werte zurücksetzen.
  • Jetzt sollte zumindest mit einem Speicherriegel das Hochfahren klappen – wenn der Hauptspeicher das Problem war.
Anzeige
Die Meldung driver irql not less or equal ist oft auf eine defekte Grafikkarte zurückzuführen
Die Meldung driver irql not less or equal ist oft auf eine defekte Grafikkarte zurückzuführen

Möglicherweise lag der Fehler aber in der Grafikkarte. Das kommt relativ häufig vor. Nur hat kaum jemand mehrere Grafikkarten zuhause rumliegen. Hier kann es hilfreich sein, wenn man kurzfristig auf die Grafikkarte eines anderen Rechners zurückgreifen kann. Auch hier gilt: Vor der Austauschaktion beide PCs vom Netz trennen. Weniger wegen der eigenen Sicherheit, sondern mehr wegen Schaltschäden auf dem Motherboard.

Ursache 4: Prozessor heiß

Da es sich bei der Meldung ‚driver irql not less or equal“ generell gesagt um ein Problem der Speicherverarbeitung handelt, kann natürlich auch der Prozessor die Ursache sein. Hier gibt es diese Probleme gerne, wenn er zu heiß wird. Diese Problematik unterscheidet sich allerdings gründlich von den bisher beschriebenen Schweirigkeiten, weil sie beim kalten oder abgekühlten Rechner nicht auftritt.

Anzeige

Das ist insofern positiv, weil man den Fehler leichter eingrenzen kann. Ursache ist hier seltener ein Fehler der Prozessorhardware, als vielmehr ein Kühlungsproblem. Wenn Lüftungsschlitze verdeckt sind, etwa beim Arbeiten mit dem Laptop auf der Bettdecke, dann kann es dazu kommen. Aber auch wenn die Lüftungsschlitze verdreckt sind oder sich im Rechner zuviel Schmutz angesammelt hat. In dem Fall sollte man alles Säubern und eventuelle auch den PC-Lüfter reinigen.

Treiber-Probleme

Seltener tritt die Meldung mitten in der Arbeitssession auf. Gerade funktionierte noch alles und dann wird auf einmal der Bildschirm blau und zeigt euch diese Fehlermeldung zusammen mit verschiedenen anderen Fehlercodes. Das kann in diesem Fall Glück im Unglück bedeuten. Denn wenn ihr im Internet die Bedeutung genau dieses Fehlercodes findet, erspart euch das vielleicht die Suche nach der Ursache. Leider werdet ihr aber häufig nur finden, dass beim Adressieren eines bestimmten Speicherbereichs eine unerlaubte Operation durchgeführt wurde, die zu dem Fehler führte. Mehr Hilfe findet man unter Umständen bei Microsoft selbst. Dort gibt es insbesondere auch Hotfix-Dateien von MS zum Download, mit der bekannte Fehler des Betriebssystems repariert werden. Einen englischen Artikel mit Erläuterungen zu dem Fehler ‚driver irql not less or equal“ gibt es bei Microsoft.

Für die Meldung driver irql not less or equal hält Microsoft Lösungen bereit
Für die Meldung driver irql not less or equal hält Microsoft Lösungen bereit

Denn gerne tritt der Fehler nach einer Aktualisierung des Betriebssystems auf. Wenn man sein System so konfiguriert hat, dass es automatische Updates durchführt, kann das passieren. Dann wird mit einem Update eine Systemdatei überschrieben, die bislang perfekt funktionierte. Das ist ärgerlich und wird vor allem erst dann wieder repariert, wenn der Fehler bei genügend Personen aufgetreten ist, dass Microsoft dort Handlungsbedarf sieht und ein Update zur Verfügung stellt.

driver irql not less or equal – Analysetools

Wenn es sich um einen sporadisch auftretenden Fehler handelt, besteht die Chance einer Analyse. Hardwarefehler werden von verschiedenen Tools festgestellt und man sollte versuchen, die Fehlerquelle so früh wie möglich damit einzukreisen. SiSoft Sandra Lite kann euch eine umfangreiche Hardwareanalyse geben. Die Freeware CPU-Z konzentriert sich auf die Untersuchung des Hauptprozessors.

Mit einem anderen Tool kann man die CPU-Temperatur überwachen. Diese Software nutzt die Funktionen moderner Motherboards und kann bei Problemen mit der Prozessortemperatur Alarm schlagen. Gerade nur gelegentlich auftretende Abstürze haben ja oft, wie oben beschrieben, mit einem Überhitzten Prozessor zu tun. Häufig eine Begleiterscheinung von Übertaktungsversuchen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige