Skype: Bildschirm teilen – so startet ihr das Screen-Sharing

Robert Schanze 1

Wir zeigen, wie ihr in Skype euren Bildschirminhalt teilen und anderen Chat-Teilnehmern zeigen könnt. Das funktioniert sowohl im klassisches Skype-Programm als auch in der App aus dem Microsoft Store von Windows 10.

Hier erklären wir das Bildschirm-Teilen für

  1. das klassische Skype-Program
  2. und Skype-App (aus dem Microsoft Store)

Skype: Bildschirm teilen (Klassisches Programm)

Im klassischen Skype, geht das so:

  1. Startet ein Skype-Gespräch mit einem Kontakt.
  2. Klickt unten auf das Plus-Symbol (+).
  3. Wählt Bildschirmübertragung… aus.
  4. Im neuen Fenster wählt ihr oben aus, ob ihr den gesamten Bildschirm oder nur ein Fenster übertragen wollt.
  5. Klickt danach unten auf Starten.
  6. Im kleinen Skype-Fenster könnt ihr über den Button die Übertragung wieder beenden.
Tipp: Wenn ihr zwei Bildschirme habt, könnt ihr vorher noch auswählen, welchen Bildschirm Skype übertragen soll.

Im Video seht ihr unsere Top 5 Gründe, warum ihr Skype nutzen solltet:

5 Gründe Skype zu benutzen.

Skype-App: Bildschirm teilen

In der Skype-App aus dem Microsoft Store funktioniert die Vorgehensweise ähnlich:

  1. Startet ein Skype-Gespräch.
  2. Klickt unten auf die drei Punkte ().
  3. Wählt Bildschirm übertragen… aus.

Im Gegensatz zum klassischen Skype-Programm konnten wir hier nicht auswählen, ob wir den ganzen Bildschirm oder nur ein Fenster übertragen möchten. Es wurde automatisch der ganze Desktop übertragen.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Commanderj4 Download

    Commanderj4 Download

    Der Commanderj4 Download ist eine Java-basierte Anwendung zum Aufzeichnen und Labeln von Produkten mittels Industrie-Standard GTIN-Barcodes.
    Marvin Basse
  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link