WhatsApp-Sprachnachrichten: Neue Funktion erleichtert Bedienung – so funktioniert's

Peter Hryciuk 4

WhatsApp für iPhone hat heute ein Update erhalten, das direkt zwei neue Funktionen mitbringt. Eine davon ist schon aktiv und wird die Nutzung von Sprachnachrichten erheblich erleichtern. Die andere Funktion folgt bald. Beide Features dürften zeitnah bei WhatsApp für Android folgen.

WhatsApp: Sprachnachrichten einfacher verschicken.

Wir haben für euch ein Video ergänzt, in dem wir zeigen, wie man Sprachnachrichten ohne Daumenkrampf aufnimmt.

WhatsApp für iPhone: Sprachnachrichten ohne Festhalten

Erst vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass WhatsApp die Bedienung der Sprachnachrichten erheblich erleichtern wird. Das ist ab heute der Fall. Wer auf dem iPhone die aktuelle Version von WhatsApp installiert, die mindestens die Version 2.17.81 trägt, kann Sprachnachrichten aufnehmen, ohne den Aufnahmeknopf dauerhaft festhalten zu müssen. Das war bisher ein großes Ärgernis und wird nun aus der Welt geschafft:

Möchtest du ganz leicht lange Sprachnachrichten aufnehmen? Halte zunächst wie immer den Mikrofon-Button gedrückt. Nach kurzer Zeit taucht ein Schloss-Symbol darüber auf. Streiche nun einfach nach oben in Richtung des Schloss-Symbols. Dann kannst du deinen Finger vom Mikrofon-Symbol lösen, ohne dass die Aufnahme beendet wird. Wenn du fertig mit der Aufnahme bist, drücke auf die „Senden“-Schaltfläche. Auf diese Weise kannst du eine lange Nachricht aufnahmen, ohne sich dabei den Daumen zu verrenken.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

YouTube wird in WhatsApp integriert

Ebenfalls neu ist eine YouTube-Funktion, mit der Videos von der bekannten Google-Plattform direkt im WhatsApp-Messenger abgespielt werden können. Bekommt man einen YouTube-Link in WhatsApp geschickt, muss man den Messenger nicht mehr verlassen, sondern kann das Video direkt im Chat anschauen – oder sogar die Bild-in-Bild-Funktion nutzen. Damit kann man ein Video schauen, das aus YouTube abgespielt wird, ohne WhatsApp zu verlassen und ohne das Video auf dem Smartphone speichern zu müssen.

Obwohl die Funktion bereits im Changelog in den USA auf dem iPhone gesichtet wurde, ist das YouTube-Feature bisher noch nicht aktiviert. Im deutschen iTunes Apps Store ist die Beschreibung zu der Funktion verschwunden. WhatsApp könnte die Aktivierung also entweder vergessen oder sich im letzten Moment doch umentscheiden haben. Klar ist, dass wir in Kürze eine weitere Funktion spendiert bekommen, die die Nutzung von WhatsApp deutlich erleichtert.

Die besten WhatsApp-Tricks:

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Diese 22 neuen WhatsApp-Funktionen solltest du kennen.

Neue Funktionen bald auch für Android

Beide Funktionen werden bald auch für die Android-Version von WhatsApp verfügbar sein, denn in der Gerüchteküche sind zuvor bereits Screenshots aufgetaucht, die das bestätigen. Was sagt ihr zu den neuen Funktionen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung