WhatsApp: Design, Theme oder Farbe ändern (Android & iOS) – so geht's

Robert Schanze 4

Die Optik von Android lässt sich stark individualisieren. Doch wie lässt sich das Design von WhatsApp ändern? Und kann man neue Themes installieren und die Farbe ändern?  Wir erklären, wie sich WhatsApp anpassen lässt.

WhatsApp-Design anpassen: Wallpaper ändern

Wer kein CyanogenMod oder CanogenOS hat, wie wir unten beschreiben, kann das WhatsApp-Design nur über das Hintergrundbild ändern:

  • Hierfür bietet WhatsApp passende Wallpaper in einer eigenen App an.
  • Außerdem gibt es bei uns 11 passende WhatsApp-Wallpaper zum Download.
  • Diese haben auch die passende Größe und wir haben darauf geachtet, dass die Wallpaper schlicht und ansprechend sind, wie unsere Bilderstrecke zeigt:
Bilderstrecke starten
11 Bilder
WhatsApp-Hintergrundbilder: 11 Wallpaper zum Download.

Diese Bilderstrecke zeigt wiederum, wie ihr den WhatsApp-Hintergrund ändert:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
WhatsApp: Hintergrund ändern – Bild für Bild.

Darüber auch eine einfache Farbe als Hintergrund auswählen.

Tipp: Ihr könnt auch das WhatsApp-Logo in die Farbe Pink ändern.

WhatsApp Theme mit CyanogenMod oder CyanogenOS ändern

Wer ein Custom-ROM oder ein Smartphone mit Cyanogen OS (jetzt: LineageOS) nutzt, hat Glück: Viele der Themes, die im Play Store für die spezielle Firmware verfügbar sind, verändern auch das Design und die Farbe des WhatsApp-Messengers komplett. Oben seht ihr WhatsApp im Bild beispielsweise in schwarz.

Während die Installation des ROM komplexer ist, ist die Einrichtung neuer Themes sehr einfach:

  1. Man öffnet die Themes-App und aktiviert mit einem Tipp das jeweilige gewünschte Design.
  2. Ihr könnt auch auswählen, ob alle Design-Aspekte verändert werden oder etwa nur die Farbe, das Hintergrundbild oder die Schriftart.
  3. Eine Einschränkung gibt es: Man kann nur das Design sämtlicher unterstützter Apps gleichzeitig ändern lassen und nicht nur explizit die Optik von WhatsApp.

Hier einige Themes zur Auswahl (funktioniert NUR mit CyanogenMod 13 oder Cyanogen OS basierend auf Marshmallow!)

Outray CM13 Theme
Entwickler: Kohlewrrk
Preis: 0,99 €
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Euphoria Dark CM13 Theme
Entwickler:
+HOME by Ateam
Preis: Kostenlos

WhatsApp-Design ändern: so geht es nicht mehr

Das Ändern des WhatsApp-Designs ist leider nicht so einfach möglich – außer, man setzt auf eine alte Version des Messengers.

Veraltete WhatsApp-Versionen funktionieren irgendwann nicht mehr

Wenn ihr eine alte Version von WhatsApp nutzen wollt, wo man noch einfacher das Design ändern konnte, kann das schief gehen:

  • Früher oder später wird man aufgefordert, WhatsApp zu aktualisieren.
  • Tut man es nicht, kann es passieren, dass eure WhatsApp-Version nicht mehr unterstützt wird und nicht mehr funktioniert.
  • Dann ist es bis zu einer Aktualisierung nicht mehr möglich, Nachrichten zu versenden oder zu empfangen.

Fazit: Eine alte Version zu benutzen, wäre also nur eine kurzfristige Lösung. Aber wie sieht es mit Drittanbieter-Apps aus, die auch das Design ändern können?

WhatsApp-SIM Bestellen *

WhatsApp sperrt euch, wenn ihr Drittanbieter-Apps nutzt

Früher war es möglich, mit WhatsApp Plus, WhatsApp MD die App WhatsApp nach eigenen Wünschen anpassen zu können. Das sollte man nun lieber lassen:

  • Nutzer dieser Anwendungen werden mittlerweile durch WhatsApp gesperrt.
  • Wer weiterhin eine der oben genannten (oder andere) modifizierten WhatsApp-Apps nutzt, wird also gerne mal für mehrere Stunden oder Tage gesperrt, und kann keine Nachrichten schreiben und empfangen.
  • WhatsApp nennt hier Sicherheitsrisiken als Grund der Sperre.
  • Beispielsweise könnten mit solchen Modifikationen Nachrichten von Dritten abgefangen und mitgelesen werden.

Fazit: Auch diese Lösung ist daher eine kurzfristige und führt nicht zum gewünschten Erfolg.

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Samsungs neues Monster-Tablet: So sieht das Galaxy View 2 aus

    Samsungs neues Monster-Tablet: So sieht das Galaxy View 2 aus

    Dreieinhalb Jahre nach dem Samsung Galaxy View kommt nun bald ein Nachfolger auf uns zu. Das Android-Tablet namens Galaxy View 2 wird etwas kleiner, ergonomischer, stärker – und vielleicht auch etwas praktischer. Auf ersten Bildern ist das XXL-Tablet jetzt schon zu sehen.
    Simon Stich
  • Peinlicher Fehler: Nokia 9 PureView wird von Kaugummipackung ausgetrickst

    Peinlicher Fehler: Nokia 9 PureView wird von Kaugummipackung ausgetrickst

    Der Fingerabdruckscanner des Nokia 9 PureView ist derzeit nicht sicher. Wie sich jetzt herausstellt, kann die Entsperrung des Smartphones sogar mit einer Packung Kaugummis erledigt werden – oder mit dem Finger einer beliebigen Person. Der Hersteller selbst hat den kuriosen Bug mit einem Patch erst ermöglicht. Besitzer des Smartphones sollten sofort handeln.
    Simon Stich 2
* Werbung