cURL in Windows installieren und nutzen – so geht's

Robert Schanze

Mit dem Programm cURL könnt ihr Anfragen an Webseiten stellen ohne einen FTP-Client oder Browser zu benutzen. So funktioniert die Installation in Windows.

Mit cURL tauscht ihr Daten zwischen Servern aus ohne FTP-Client oder Browser. cURL unterstützt beispielsweise die Protokolle HTTP(S), FTP(S), LDAP und RTMP.

cURL in Windows installieren

  1. Öffnet diese offizielle Download-Webseite von cURL.
  2. Wählt die gewünschte EXE-Datei aus.
  3. Sie unterscheiden sich darin, ob SSL oder SSH unterstützt wird, oder nicht, oder eine Kombination daraus.

Alternativ öffnet ihr diese Download-Seite, scrollt ganz nach unten und wählt dort die entsprechende Datei für Windows aus.

cURL über Eingabeaufforderung nutzen

  1. Entpackt die ZIP-Datei in einem Verzeichnis eurer Wahl.
  2. Danach fügt ihr das Verzeichnis dem System-PATH hinzu.
  3. Öffnet das Startmenü und tippt Systemumgebungsvariablen ein.
  4. Wählt den Eintrag Systemumgebungsvariablen bearbeiten aus.
  5. Klickt unten auf den Button Umgebungsvariablen … .

  6. In der unteren Fensterhälfte sucht ihr nach der Variable Path und klickt sie doppelt an.

  7. Drückt im neuen Fenster auf den Button Neu.
  8. Fügt den kompletten Ordnerpfad ein, in dem die curl.exe liegt (..\curl-7.59.0-win64-mingw\curl-7.59.0-win64-mingw\bin).
  9. Bestätigt die offenen Fenster mit OK.

Wenn ihr nun eine Eingabeaufforderung öffnet, könnt ihr mit dem Befehl curl direkt auf die curl.exe zugreifen.

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Windows-Update abbrechen per CMD – so geht's

    Windows-Update abbrechen per CMD – so geht's

    Wenn Windows mal wieder zu einem ungünstigen Zeitpunkt ein Update herunterlädt, könnt ihr das mit einem Befehl in der Eingabeaufforderung (CMD) schnell abbrechen. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze 1
  • Wie lautet die aktuelle Windows-10-Version?

    Wie lautet die aktuelle Windows-10-Version?

    Wie lautet eigentlich die aktuell verfügbare Version von Windows 10? Wir zeigen sie euch in unserer Tabelle. Das hängt nämlich davon ab, ob ihr Endbenutzer seid oder für euer Unternehmen eine Volumenlizenz von Windows 10 und einen bestimmten Wartungszweig wie CB, CBB oder LTSB/LTSC gewählt habt.
    Robert Schanze
  • Microsoft Windows and Office ISO Download Tool

    Microsoft Windows and Office ISO Download Tool

    Windows-ISO-Dateien herunterzuladen kann recht nervig sein. Nun hat ein Entwickler allerdings ein Tool bereit gestellt, mit dem ihr sämtliche Versionen von Windows 7, 8, 10 und Office 2007, 2010, 2013 und 2016 herunterladen könnt: das Microsoft Windows and Office ISO Download Tool.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link