Ordner $Windows.~BT löschen – so geht's

Robert Schanze 6

Der Ordner $Windows.~BT kann in Windows 10 sehr groß werden (um die 6 GB). Wir zeigen, was er tut und wie man ihn löschen kann, um Speicherplatz frei zu geben.

Was ist der Ordner $Windows.~BT?

Microsoft lädt die Installationsdateien von Windows 10 in den Ordner C:\$Windows.~BT.

  • Wenn ihr den Ordner versucht zu löschen, meldet Windows, dass ihr angeblich nicht die Berechtigungen für den Vorgang habt.
  • Mit einem Trick geht es trotzdem.

So löscht ihr den Ordner $Windows.~BT

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Gebt cleanmgr.exe ein.
  3. Bestätigt mit Enter, um die Datenträgerbereinigung zu starten.
  4. Wählt Laufwerk C aus und klickt auf OK.
  5. Klickt in der Datenträgerbereinigung unten links auf den Button Systemdateien bereinigen.
  6. Die Datenträgerbereinigung startet erneut. Wählt wieder Laufwerk C aus.
  7. Sucht in der Liste bei Zu löschende Dateien nach dem Eintrag Temporäre Windows-Installationsdateien und setzt davor ein Häkchen.
  8. Klickt auf den Button OK und auf Dateien löschen.

Die Datenträgerverwaltung löscht jetzt den Ordner $Windows.~BT. Falls ihr noch andere Methoden kennt, um den Ordner los zu werden, schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • HWMonitor

    HWMonitor

    Der HWMonitor Download zeigt euch Lüftergeschwindigkeit, Spannung und Temperatur von Hardware-Komponenten eures Computers an.
    Marvin Basse 2
  • Dashlane

    Dashlane

    Der kostenlose Passwort Manager Dashlane verwaltet eure Login-Daten von Webseiten wie Amazon, Google oder Ebay. Aus dem Programm heraus öffnet ihr die entsprechende Webseite und Dashlane loggt euch automatisch ein.
    Robert Schanze
  • Mp3tag

    Mp3tag

    Mit dem Mp3tag Download bekommt ihr ein kostenloses Programm, das es euch ermöglicht, auf einfache Musikdateien Tags hinzuzufügen sowie diese zu bearbeiten.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link