Windows 10: PDF erstellen – So geht's

Robert Schanze 4

Windows 10 kommt mit einem integrierten PDF-Drucker. Ihr braucht also keine Zusatz-Software zu installieren, wenn ihr etwa aus Word oder anderen Office-Programmen PDF-Dateien erstellen wollt. Wir zeigen, wie ihr PDF-Dateien in Windows 10 mit wenigen Schritten erstellt.

Windows 10: Top Features.

PDF hat sich als gängiges Format in der Bürowelt etabliert. In Windows 10 braucht ihr keine Zusatz-Software, um PDF-Dateien aus Anwendungen wie Word, Excel oder Anderen zu erstellen. Windows 10 hat einen PDF-Drucker bereits integriert.

Windows 10: PDF erstellen – So geht’s

Um in Windows 10 ein PDF zu erstellen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet die Datei, die ihr als PDF speichern wollt, in der zugehörigen Anwendung oder App.
  2. Drückt die Tastenkombination Strg + P, um den Drucken-Dialog zu öffnen. Merkt euch P einfach als Print, das ist Englisch für Drucken.
  3. Wählt im Drucken-Dialog oben links im Dropdown-Menü als Drucker Microsoft Print to PDF aus.
  4. Optional könnt ihr unter dem Schriftzug Weitere Einstellungen noch Hochformat oder Querformat einstellen und die Größe bestimmen – A3, A4, A5 etc.
  5. Bestätigt eure Einstellungen mit einem Klick auf den Button Drucken.

Windows 10 speichert dann das Dokument als PDF-Datei im Ordner Dokumente. Ihr erreicht den Ordner, indem ihr die Tastenkombination Windows + E drückt, um den Windows Explorer zu öffnen, und dann auf Dieser PC und Dokumente klickt.

Wenn ihr noch kein PDF-Programm installiert habt, öffnet Windows 10 PDF-Dateien standardmäßig in Microsoft Edge.

Tipp: Wie ihr Excel-Dokumente in PDFs umwandelt, erfahrt ihr hier: Excel in PDF umwandeln – So geht’s.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Unsere 12 besten Tipps für Windows 10.

Webseiten als PDF-Datei abspeichern in Windows 10

Die Drucken-Funktion aus Windows 10 funktioniert in allen Programmen und Apps, die das Drucken von Dokumenten unterstützen. Beispielsweise könnt ihr in Windows 10 auch Webseiten als PDF-Datei abspeichern. Wie das geht, lest ihr in unserem Artikel Microsoft Edge: 10 Browser-Tipps, die jeder kennen sollte unter Tipp Nummer 7.

Mehr Tipps wie ihr PDFs erstellt, lest ihr hier: PDF erstellen: Die besten Tools, Tricks und Methoden.

Was ihr zu Windows 10 wissen solltet:

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
  • Microsoft Office 2016

    Microsoft Office 2016

    Office 2016 ist Microsofts Büro-Software für Windows. Darin enthalten sind unter anderem Word, Excel, Outlook und PowerPoint 2016. Je nach Office-Version stehen mehr oder weniger Programme und Funktionen bereit. Hier gibt es alle Infos zu Office 2016 und seinen Neuerungen.
    Robert Schanze 1
* gesponsorter Link