Windows XP Service Pack 3 als ISO-Datei beziehen

Marvin Basse

Bei dem Windows XP Service Pack3 handelt es sich um das letzte Update-Paket für Windows XP. Neben anderen Möglichkeiten kann das Windows XP Service Pack 3 als ISO-Datei bezogen werden, die anschließend auf CD oder DVD gebrannt und dann von dort aus installiert werden kann.

Das Service Pack 3 ist das letzte Update-Paket für Windows XP. Um dieses installieren zu können, ist es erforderlich, dass entweder das Service Pack 1 oder das Service Pack 2 bereits auf dem Rechner vorhanden ist. An der Windows-Oberfläche nimmt das Windows XP Service Pack 3 keine wesentlichen Änderungen vor, es beschränkt sich auf die Integration wichtiger Patches und Updates. Gleichwohl ist es gerade auch aus Gründen der Sicherheit empfehlenswert, das Service Pack 3 zu installieren. Allerdings muss man berücksichtigen, dass das Windows XP Service Pack 3 für 32 Bit-Versionen von Windows vorgesehen ist. Benutzer von Windows XP 64 Bit müssen auf die Service Packs von Windows Server 2003 zurückgreifen. Ob man das Windows XP Service Pack 3 auf Profesional- oder Home-Editionen von Windows XP aufspielen möchte, spielt dagegen keine Rolle.

Windows XP Service Pack 3 ISO Screenshot

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Windows XP Service Pack 3 als ISO: Das verändert die Installation

Nach der Installation von Windows XP Service Pack 3 steht für WLAN-Verbindungen die WPA 2-Verschlüsselung zur Verfügung, die sichere Verbindungen ermöglicht. Weitere Verbesserungen betreffen die Integration des Windows Installer 3.1 und die Microsoft Management Console 3.0; außerdem wurden ein Kryptografie-Modul integriert und das Sicherheitscenter überarbeitet. Darüber hinaus können Windows XP-Rechner nach der Installation von Windows XP Service Pack 3 besser in Windows Server 2008-Netzwerke integriert werden, was durch die Integration von Network Access Protection (NAP) und Hyper V sowie die Möglichkeit der Erkennung von Black Hole-Routern erreicht wird.

Windows XP Service Pack 3 ISO Screenshot

Windows XP Service Pack 3 als ISO-Datei beziehen und installieren

Neben der Möglichkeit des Downloads von Windows XP Service Pack 3 als EXE-Datei besteht auch die Möglichkeit, Windows XP Service Pack 3 als ISO-Datei zu beziehen und anschließend auf CD zu brennen, um das Service Pack 3 von dieser anschließend zu installieren. Windows XP Service Pack 3 als ISO-Datei kann hier heruntergeladen werden. Weiterhin kann Windows XP Service Pack 3 als Update über die Update-Funktion von Windows oder die Windows Update-Seite bezogen werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung