Hotmail: IMAP, POP3 und SMTP einrichten

Marco Kratzenberg 1

Die Hotmail IMAP Einstellungen sind nicht ganz einfach zu finden, zumal der Dienst vor ein paar Jahren von Outlook.com abgelöst wurde. Wer seine Mail von Hotmail mit IMAP abholen will, findet hier die Zugangsdaten.

Was ist mit Hotmail passiert? (Login, IMAP- und SMTP-Daten und neue Accounts).

Trotzdem der Maildienst Hotmail in Outlook.com aufgegangen ist, könnt ihr nach wie vor eine Hotmail-Adresse anmelden. Wenn ihr dann mit Hotmail IMAP nutzen wollt, so benötigt ihr die Zugangsdaten für eine IMAP-Verbindung. Für eine Verbindung via POP3 sehen die Verbindungsdaten anders aus. In der Regel bestehen die Zugangsdaten aus vier Angaben:

  1. Benutzername (häufig die E-Mail-Adresse)
  2. Passwort
  3. Posteingangsserver (IMAP oder POP3)
  4. Postausgangsserver (SMTP)

Zusätzlich sind manchmal noch Angaben zur Verschlüsselung nötig.

Wie ihr im Mailprogramm Thunderbird eure Emailadresse einrichtet, zeigt euch unser kurzes Video:

Das ist Thunderbird - Grundlagen.

 

Hotmail IMAP Zugangsdaten

Für euren Hotmail IMAP-Zugang benötigt ihr bei Programmen wie Thunderbird erst einmal nur die E-Mail-Adresse und das Passwort. Alle anderen Angaben sucht sich das Mailprogramm selbst heraus.

Wenn ihr jedoch ein anderes Programm nutzt oder den Zugang manuell erstellen wollt, dann nutzt folgende Hotmail Zugangsdaten für IMAP:

  • Benutzername: Eure komplette E-Mail-Adresse
  • Passwort: Euer selbst gewähltes Passwort
  • Posteingangsserver: imap-mail.outlook.com
  • Port für den Posteingangsserver: 993
  • Verbindungssicherheit: SSL / TLS
  • Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
Bilderstrecke starten
5 Bilder
Die 5 besten kostenlosen E-Mail-Programme.

Hotmail POP3 Zugangsdaten

Der Hotmail POP3-Zugang unterscheidet sich von den IMAP-Daten hauptsächlich im Posteingangsserver und im Port. Statt imap-mail.outlook.com wird hier pop-mail.outlook.com verwendet. Der Port ist 995 statt 993.

Wichtig: Standardmäßig ist POP3 bei Hotmail bzw. Outlook deaktiviert. Ihr müsst ihn erst selbst aktivieren. Dazu geht ihr ins Web-Interface von Outlook.com und klickt dort rechts oben auf das Zahnrad-Symbol. Das öffnet ein Menü, aus dem ihr „Optionen“ wählt. Klickt unter „Konten“ auf „POP und IMAP“. Markiert die Antwort Ja bei „Geräten und Apps die Verwendung von POP gestatten“. Jetzt noch oben auf das Disketten-Symbol klicken, um zu speichern

 Die Zugangsdaten für Hotmail via POP3:

  • Benutzername: Eure komplette E-Mail-Adresse
  • Passwort: Euer selbst gewähltes Passwort
  • Posteingangsserver: pop-mail.outlook.com
  • Port für den Posteingangsserver: 995
  • Verbindungssicherheit: SSL / TLS
  • Authentifizierungsmethode: Passwort, normal

Hotmail SMTP Zugangsdaten

Diese SMTP-Daten müsst ihr nutzen, um eure Mails auch über den Outlook-Server versenden zu können.

  • Benutzername: Eure komplette E-Mail-Adresse
  • Passwort: Euer selbst gewähltes Passwort
  • Postausgangsserver: smtp-mail.outlook.com
  • Port für den Posteingangsserver: 587
  • Verbindungssicherheit: STARTTLS
  • Authentifizierungsmethode: Passwort, normal

Auch interessant

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
  • Google Play Store

    Google Play Store

    Der Google Play Store ist die zentrale Anlaufstelle zum Download von Apps und Spielen unter Android. Daneben bietet der Play Store aber auch Filme, Serien, Bücher, Zeitschriften, Musik und Hörbücher in digitaler Form an. Wir erklären, wie der Play Store entstanden ist und wie man ihn benutzt.
    Martin Malischek 6
* Werbung