Linux-Archive: zip, tar, gz erstellen, öffnen und entpacken – so geht's

Robert Schanze

Linux kann standardmäßig mit zip-, tar und gz-Archiven umgehen. Wir zeigen euch die zugehörigen Linux-Befehle zum Erstellen, Anschauen und Entpacken.

zip

Komprimierte Zip-Dateien kennt man vor allem aus Windows. Linux kann damit ebenso umgehen:

Aktion Befehl
Dateien als ZIP-Archiv komprimieren zip Archiv.zip datei1 datei2 datei3
Kompletten Ordner komprimieren zip -r Archiv.zip ordner1 ordner2 ordner3
ZIP-Archiv entpacken unzip Archiv.zip
Inhalt eines ZIP-Archivs anzeigen unzip -l Archiv.zip
Weitere Befehle man zip

tar

Auch TAR-Archive sind in Linux sehr beliebt, aber ursprünglich unkomprimiert. Das kann man sich merken, weil „Tar“ übersetzt „Teer“ heißt. Die Dateien kleben also wie Teer als eine Container-Datei zusammen.

Befehl
Dateien und Ordner als TAR-Archiv erstellen tar cfv Archiv.tar datei1 datei2 ordner3
Komprimiertes TAR-Archiv erstellen tar cfzv Archiv.tar datei1 datei2 ordner3
TAR-Archiv entpacken tar xfv Archiv.tar
Inhalt eines TAR-Archivs anzeigen tar tfv Archiv.tar

gz / gzip

Gzip steht für GNU zip, wobei hinter der ursprünglichen Datei die Endung .gz angehängt wird. Ihr könnt aber auch mehrere Dateien zu einer tar.gz-Datei archivieren und entpacken:

Aktion Befehl Ergebnis
Datei als GZIP-Archiv komprimieren gzip datei.xxx datei.xxx.gz
GZ-Archiv entpacken gunzip datei.xxx.gz datei.xxx
Mehrere Dateien als GZIP-Archiv komprimieren tar cfvz Archiv.tar.gz datei1 datei2 Archiv.tar.gz
GZIP-Archiv entpacken tar xfvz Archiv.tar.gz datei1, datei2, …

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • CDex

    CDex

    Der CDex Download ist ein kostenloser CD-Ripper. Mit dieser Freeware ist es ganz leicht, Audio-CDs in das gewünschte Format MP3 oder WAV zu konvertieren.
    Peer Göbel
  • TeamViewer

    TeamViewer

    Die Aufgaben Fernwartung, Remote Support und Desktop Sharing mit Voice over IP meistert der kostenlose TeamViewer Download mit Leichtigkeit.
    Marian Franke
  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer Art. Vereinfacht gesagt stellt Skype eine direkte Telefonverbindung zwischen zwei (oder mehr) Programmnutzern her und nutzt dafür das Internet. Wo immer auf der Welt man sich befindet, wenn man eine Internetverbindung und ein Headset, bzw. Lautsprecher und Mikrofon hat...
    Marco Kratzenberg 4
* Werbung