Immer wieder liest man in Foren, auf Facebook oder bei Twitter Aussagen oder Ausrufe, die mit „!!!11elf!!1“, „!!1elf“ und noch weiter gesteigerten Formen wie „!!!!111elfeinhundertelf“ enden. Doch was hat es damit auf sich? Was bedeutet das und was wollen die Verfasser damit sagen?

 
Netzkultur
Facts 

Ganz gleich, wie viele „1“, „eins“, „11“, „elf“ und „!“ stehen, die Bedeutung des Ausdrucks ist immer die Gleiche. Es handelt sich nicht um einen geheimen Computercode, sondern einen emotionalen Ausdruck.

!!!! 11elf... Was bedeutet das?!

„!!!11elf“ kann sowohl ironisch-scherzhaft, aber auch todernst gemeint sein. Da man in Chat- und Online-Sprache keine Mimik oder Lautstärke einsetzen kann, behelfen sich einige Nutzer in hitzigen Diskussionen mit dem Ausrufezeichensymbol. Werden mehrere „!“ an das Ende einer Aussage gestellt, sollt das Geschriebene verstärkt werden. Der Text soll dann als Schreien verstanden werden oder dem Geschriebenen zumindest mehr Ausdruck verleihen.

Das Ausrufezeichen wird auf der Computertastatur mittels „Shift“-Taste und „1“ geschrieben. Im Eifer des Gefechts lässt manch einer die „Shift“-Taste zu schnell los, sodass anstelle des „!“ die „1“ erscheint. Daraus ergibt sich dann eine Kombination wie „!!1!“. Besonders wenn die Zeichen ausgeschrieben werden, macht man sich über die hysterischen Online-Kommentatoren lustig und zieht die mehrfache Verwendung der Ausrufezeichen ins Lächerliche.

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

In hitzigen Diskussionen werden häufig nicht nur viele „GROSSBUCHSTABEN“ verwendet, sondern meist auch zahlreiche Ausrufezeichen („!!!!“).

  • Da es vom Ausrufezeichen keinen Kleinbuchstaben gibt, kommt daher am Satzende häufiger Mal eine 1 anstatt eines Ausrufezeichens heraus.
  • Das liegt natürlich einfach daran, dass die 1 und das Ausrufezeichen ! auf derselben Taste zu finden sind, zumindest auf deutschen Keyboards.

Das Internet wäre aber natürlich nicht das Internet, wenn es keine Möglichkeit finden würde, sich über derlei Vertipper und ihre Verursacher (auch selbstironisch) lustig zu machen. So werden häufig absichtlich am Satzende nach einer Reihe von Ausrufezeichen eine oder mehrere 1en geschrieben, um die Aussage ins Ironische zu verkehren und die Heftigkeit der Aussage zu relativieren. Verwendet man das „11elf“ also bewusst, deutet man an, dass man sich bewusst ist, dass der Satz so nicht stimmt: „Ihr seid doch alle bescheuert!!!!11“.

11!1elfeinunder: Das bedeutet es

Ein Twitter-Nutzer macht vor, wie es geht:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Es ist eine Art, sich über Menschen lustig zu machen, die sich online in einem Post oder Tweet unverhältnismäßig und meist unreflektiert über einen bestimmten Sachverhalt aufregen. Jetzt wäre das Internet aber immer noch nicht das Internet, wenn es nicht noch einen drauf setzen würde. So schreiben manche Menschen in ihren Facebook-Posts nicht nur eine oder mehrere „1en“ an ein Satzende, sondern garnieren dieses auch noch mit der wörtlich ausgeschriebenen“ eins“, einer „elf“ (für zwei Einsen) oder sogar einer „hundertel“f, wenn man die Ironie einmal besonders deutlich machen möchte:

  • „Armes Deutschland!!!11eins!21“
  • „Flüchtlinge sind alle kriminell!!!11einself!“
  • „Til Schweiger ist ein guter Schauspieler!!!11211einselfhundertelf211!!!“

Ihr wisst nicht nur, was es mit 11elf auf sich hat, sondern seid absoluter Profi in der Jugendsprache? Beweist es in unserem Quiz:

Wie gut kennst DU dich mit der Jugendsprache aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.