Die verschiedenen Messenger benutzen alle leicht unterschiedliche Symbole für den Sende- und Lesestatus von Nachrichten. Was die verschiedenen Signal-Symbole bedeuten, zeigen wir euch hier bei GIGA.

 
Signal
Facts 

Signal benutzt ähnlich wie WhatsApp Haken und Doppelhäkchen, Threema verwendet Briefumschläge und Augen-Symbole und der Facebook-Messenger setzt Punkte und Profilbilder, um den Mitteilungsstatus darzustellen. Die Bedeutung der Symbole unterscheidet sich aber oft – auch wenn sie sich ähneln.

Signal-Messenger: Nachrichtenstatus der Symbole

Damit ihr genau wisst, welches Symbol des Signal-Messengers für welchen Nachrichtenstatus steht, haben wir euch in der folgenden Tabelle mit Erklärungstext zusammengefasst.

Gepunkteter Kreis (Sendet):
Der gepunktete Kreis symbolisiert, dass die Nachricht gerade verschickt wird. Normalerweise solltet ihr den gepunkteten Kreis kaum zu Gesicht bekommen. Ist das Symbol länger zu sehen, könnte das darauf hinweisen, dass entweder euer Gerät gerade nicht mit dem Internet verbunden ist oder die Server von Signal ein Problem haben.
signal_messenger_status_sending
Kreis mit Haken (Gesendet):
Auch das Häkchen im Kreis ist für gewöhnlich nur kurz zu sehen. Es bedeutet, dass die Nachricht erfolgreich an die Signal-Server übermittelt wurde und jetzt auf dem Weg zum Empfänger ist.
2 Kreise mit Haken (Empfangen):
Dieses Symbol wird oft fälschlicherweise als Lesebestätigung verstanden. Der beiden Kreise mit Haken bedeutet jedoch nur, dass die Nachricht auf dem Empfängergerät angekommen ist.
Die Nachricht kann aber auch schon gelesen worden sein, da ihr keine Lesebestätigung erhaltet, wenn Sender und Empfänger nicht beide die Funktion aktiviert haben.
2 gefüllte Kreise mit Haken (Gelesen):
Erst die gefüllten Kreise sind die Bestätigung, dass eure Nachricht vom Empfänger auch gelesen wurde. Dies seht ihr jedoch nur, wenn ihr und euer Kontakt die Lesebestätigungen aktiviert habt.

Gerade das vorletzte Symbol wird häufig fehlinterpretiert. Wenn euch jemand vorwirft, nicht zeitnah geantwortet zu haben, obwohl ihr „die Nachricht ja gelesen“ hättet, wisst ihr nun wieso. Im Idealfall könnt ihr das Missverständnis hiermit für beide Seiten klären.

An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr bei Signal Nachrichten weiterleitet und wie ihr den Messenger am PC verwenden könnt.

Zweitsprache Netzjargon: Was bedeuten diese Chat-Abkürzungen?

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.