Wer viel auf YouTube unterwegs ist, stolpert möglicherweise über den Begriff „ASMR“, ohne die Bedeutung der Abkürzung zu kennen. Wir erklären, was ASMR ist und wie man es auf Deutsch übersetzen könnte.

 

Netzkultur

Facts 

Bei „ASMR“ oder genauer gesagt ASMR-Videos, handelt es sich um einen Trend, der sich vor allem auf YouTube verbreitet hat. Aber auch auf der beliebten Plattform „Reddit“ gibt es zu dem Thema einen eigenen Subreddit.

Was ist „ASMR“? Erklärung der Abkürzung

„ASMR“ steht für „Autonomous Sensory Meridian Response“.

Die Abkürzung „ASMR“ steht für den englischen Begriff „Autonomous Sensory Meridian Response“. Eine direkte deutsche Übersetzung für die Bezeichnung gibt es aktuell nicht. Deswegen hat sich in der Netzkultur vor allem die Abkürzung verbreitet. Eine mögliche freie Übersetzung ist: „Autonome Sinnesantwort“.

Bezeichnet wird damit ein kribbelndes Gefühl auf der Haut, das vor allem am Hinterkopf beginnt und sich dann über den Nacken nach unten ausbreitet. Ausgelöst wird dieses Phänomen durch verschiedene visuelle und akustische Sinnesreize („trigger“, dt. Auslöser). Beispielsweise das Tippen auf verschiedenen Oberflächen (Kork, Glas, Pappe etc.), leichtes Pusten, Knistern oder Flüstern. Auch in einem Video simulierte Kopfmassagen können das Gefühl hervorrufen. Deswegen hört man gelegentlich alternative Bezeichnungen wie „Kopfkribbeln“, Sinnesmassage, Gehirnmassage oder „Tingles“.

Diese Abkürzungen sollte man auf jeden Fall kennen:

Weitere Erklärungen zu „ASMR“: Wieso ist es so beliebt?

Zunächst sollte man wissen, dass nicht jeder für „ASMR“-Reize empfänglich ist. Es gibt auch Menschen, die bei solchen Geräuschen nichts empfinden.

Der Hauptgrund für die Beliebtheit von ASMR-Videos ist die entspannende Wirkung. Besonders beim Einschlafen sollen die ausgelösten Gefühle helfen. Angeblich konnten manche Menschen damit sogar Schlafstörungen heilen oder Panik- und Angstzuständen entgegenwirken. Auch der typische Alltagsstress soll sich durch ASMR-Reize effektiv verringern lassen.

„ASMR Janina“: Deutsche YouTube-Videos

Auf YouTube und in Subreddits findet man eine riesige Anzahl an Beiträgen und Videos, die sich mit dem Thema befassen. Die möglicherweise bekannteste deutsche ASMR-YouTuberin ist „ASMR Janina“. Sie ist mittlerweile sogar so bekannt, dass sie ins deutsche Live-Fernsehen eingeladen wurde.

Im Dschungel der Abkürzungen: Was bedeutet eigentlich...?

Gibt es noch andere Abkürzungen, von denen ihr die Bedeutung nicht kennt? Schreibt uns die Begriffe in die Kommentare!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).