Mit einem Equalizer könnt ihr den Ton in Spotify euren Wünschen entsprechend einstellen und Frequenzen entzerren, um für einen sauberen Musikgenuss zu sorgen. Erfahrt hier, wie ihr eure Spotify-Version für Android, iOS, Mac oder Windows mit einem Equalizer ausrüsten könnt.

 
Spotify
Facts 

Spotify hat in den Apps für Android und iPhone einen eigenen Equalizer integriert. Am PC und Mac könnt ihr diesen einfach und ohne Umstände nachrüsten und einsetzen.

Spotify-Equalizer für Windows

Wer Spotify unter Windows nutzt, benötigt das Add-on Equalify. Nach dem Download und der Installation der Anwendung muss die Spotify-Anwendung neu gestartet werden. Mit dem Neustart findet man in der oberen Leiste die Auswahl „EQ“. Einmal ausgewählt, können verschiedene Einstellungen im Spotify Equalizer vorgenommen werden. Das Tool ist allerdings kostenpflichtig.

Bildquelle: GIGA

Alternativ könnt ihr das Programm „Equalizer APO“ herunterladen. Hier findet ihr zahlreiche Filter für die Musikwiedergabe bei Spotify. Die Anwendung gibt es kostenlos zum Download.

Spotify Tipps und Tricks Abonniere uns
auf YouTube

Spotify-Equalizer für iPhone und iPad

In der Spotify-App auf dem iPhone und iPad gibt es einen integrierten Equalizer. Ihr findet die Einstellung so:

  1. Wählt auf dem Start-Bildschirm das Zahnradsymbol aus.
  2. Hier wechselt ihr in den Bereich „Wiedergabe“.
  3. Aktiviert den Equalizer über den Regler.
  4. Jetzt könnt ihr an den Regler herumspielen und den Sound so einstellen, wie er für euch am besten klingt.

Der Equalizer bietet bereits zahlreiche Voreinstellungen für Hip Hop, Rock, Klassik und mehr. Mit der Einstellung „Gesprochenes Wort“ könnt ihr den Sound optimal für Podcasts ausrichten. Auch Audio-Einstellungen für kleine Lautsprecher können aktiviert werden. Natürlich ist lassen sich auch manuelle Einstellungen festlegen. Wollt ihr nicht nur den Sound für Spotify verbessern, gibt es noch Equalizer-Alternativen für das iPhone.

Spotify: Musik und Podcasts

Spotify: Musik und Podcasts

Entwickler: Spotify

Spotify-Equalizer für Android

Auch die Android-App von Spotify bietet eine Equalizer-Funktion. Allerdings hängt es vom Handy-Hersteller ab, ob die Funktion verfügbar ist. Ihr findet das Feature in den Einstellungen im Bereich „Soundqualität“.

Fehlt die Funktion bei euch, könnt ihr die Anwendung „SpotiQ Equalizer“ verwenden. Diese eignet sich für die allgemeine Einstellung der Soundqualität am Android-Gerät, kann allerdings ohne weiteres auch mit Spotify verwendet werden. Mit der App könnt ihr die Sound-Qualität verbessern und für mehr Bass, Hall und weitere Effekte beim Hören der Musik sorgen. Darüber hinaus bietet die App einen „Virtualizer“, welcher euch eure Musik in 3D-Effekten auf den Android-Bildschirm bringt. Auch hier könnt ihr auf zahlreiche Voreinstellungen zurückgreifen, um die Musik über Spotify euren Wünschen entsprechend ausgeben zu lassen.

SpotiQ: Equalizer Bass Booster

SpotiQ: Equalizer Bass Booster

Entwickler: FrackStudio

Spotify-Equalizer für Mac

Natürlich müssen auch Mac-User nicht auf einen eigenen Spotify-Equalizer verzichten. Mit einem Mac richtet ihr diesen mit der zusätzlichen App „eqMac“ ein. „eqMac“ kann nicht nur für Spotify, sondern auch für den VLC Media Player und weitere Medienprogramme als Equalizer eingesetzt werden und bringt verschiedene Voreinstellungen für unterschiedliche Hörzwecke mit.

Zum Thema:

Wie hörst du Musik?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.