Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. wyd: Was bedeutet die Abkürzung im Chat?

wyd: Was bedeutet die Abkürzung im Chat?


Anzeige

Bewegt man sich regelmäßig in Chats oder Foren, stößt man auf immer wiederkehrende Abkürzungen. Besonders in Chatrooms oder bei Instant-Messaging-Diensten liest man immer wieder die Buchstabenkombination „wyd“. Was bedeutet das?

Bei uns erfahrt ihr, was die Abkürzung „wyd“ bedeutet und wie man das Kürzel auf Deutsch übersetzen kann.

Anzeige

Was bedeutet „wyd“ im Chat und bei WhatsApp?

Wie die meisten Abkürzungen, die im Netz verwendet werden, stammt auch „wyd“ aus dem Englischen. Ausgeschrieben bedeutet das Kürzel „What (are) you doing?“. Übersetzt auf Deutsch heißt das „Was machst du?“.

Man versteht unter der Abkürzung also die Frage nach der aktuellen Beschäftigung einer Person. Bespielhaft könnte „wyd“ etwa in folgender Gesprächspassage verwendet werden:

  • Hi wyd?
  • Ich zocke FIFA, du?
Anzeige

Ein weiteres Beispiel:

  • „Ich hab heute Zeit, wyd?“
  • „Ja cool, nichts besonders, lass treffen!“
Anzeige

Auf Deutsch kann man auch „wmd“ oder „wmds“ verwenden („Was machst du (so)?)

In seltenen Fällen wird die Abkürzung auch für die Ausdrücke „Who’s your Daddy“, „Were You Drunk?“ „Would You Date“? oder für die Frage „Would You Date?“ in Chats oder WhatsApp-Nachrichten verwendet. Für die Bedeutung ist der Kontext rund um die Verwendung notwendig.

Weitere Begriffe aus der Netzsprache erklären wir im Video:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

Abzugrenzen ist die Abkürzung von „wyd“ im Internet von dem Kürzel „WYD“. Wird die Abkürzung in Großbuchstaben verwendet, versteckt sich hierhinter die Abkürzung „World Youth Day“. Der Weltjugendtag ist eine Veranstaltung der katholischen Kirche. Hier treffen Hundertausende von Jugendlichen aus der ganzen Welt zusammen. Der nächste „WYD“ findet Mitte August in Lissabon statt.

„wyd“ und andere Netzabkürzungen

Grundsätzlich haben Schreibende online weniger Zeit bzw. Motivation, Ausdrücke auszuschreiben. Regelmäßig eingesetzte Redewendungen oder Ausdrücke haben sich in den Jahren demnach in gängigen Abkürzungen etabliert. Weitere Beispiele für solche Kürzel sind „lol“, „yolo“ oder „bae“.

Anzeige

Bildnachweis: Ridofranz

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige