Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. dLAN & WLAN: Unterschiede, Vorteile, Geräte

dLAN & WLAN: Unterschiede, Vorteile, Geräte

Lan-Kabel gewährleisten stabile Verbindungen, aber WLAN ist flexibel... (© wantec / Pixabay)

Ihr wollt euer Netzwerk erweitern, aber wisst nicht, ob ihr dazu lieber dLAN oder WLAN nehmen sollt? Hier erklären wir euch die Vor- und Nachteile, empfehlen euch passende Geräte und zeigen, dass man beides gleichzeitig haben kann.

Die Entscheidung zwischen dLAN und WLAN muss immer vor dem Hintergrund beantwortet werden, was eigentlich braucht bzw. vorhabt. Wollt ihr im Garten WLAN haben oder mit dLAN im tiefsten Keller noch ins Internet kommen? Die Entscheidung hängt von mehreren Faktoren ab, aber letztendlich ist sie auch eine Frage des Geldes. Denn dank WLAN-fähiger dLAN-Geräte könnt ihr sogar beides haben.

Anzeige

Was ist dLAN, was ist WLAN?

dLAN ist eine Abkürzung für direct LAN und wird auch PowerLAN genannt. Daran seht ihr im Grunde schon, worum es geht: dLAN ist eine Netzwerkverbindung, bei der elektrische Leitungen zur Datenübertragung genommen werden. Im Gegensatz zu dLAN werden beim WLAN die Daten über eine Funkverbindung gesendet.

Anzeige
dlan-wlan-devolo-lifestyle-powerline-01
Ein dLAN-Anschluss von devolo

WLAN hat den Vorteil, dass sich alle WLAN-fähigen Geräte ohne eine direkte Kabelverbindung ins Netz einfügen können. Dagegen sind die „normalen“ dLAN-Buchsen im Grunde nur eine Verlängerung des Netzwerkkabels. Ihr braucht immer zwei solcher Buchsen. Eine wird in unmittelbarer Nähe des Routers eingesteckt und mit diesem über ein kurzes Netzwerkkabel verbunden. Die andere steckt ihr dort in eine Steckdose, wo ihr einen Netzwerkzugang braucht. Voraussetzung dafür ist, dass es sich um dasselbe Leitungsnetz handelt. Ihr könnt nicht bei euch eine Buchse anschließen und beim Nachbarn ins Netz gehen.

Sehr praktisch ist eine Mischform beider Geräte, bei der ihr dLAN und WLAN gleichzeitig nutzten könnt. Auch hier wird die Ausgangsbuchse beim Router eingesteckt. Aber die zweite Dose sendet zusätzlich auch ein WLAN-Signal. Die Daten zwischen beiden Buchsen bzw. vom und zum Internet werden über die Stromleitung übertragen. Aber am Ende könnt ihr euer Handy, den Fire TV Stick oder euer Notebook normal über WLAN verbinden.

Anzeige

Auf diese Weise bringt ihr mittels dLAN WLAN noch in die letzte Ecke des Hauses, ohne durch Mauern ausgebremst zu werden. Allerdings lassen sich durch diese Methode auch maximal 300 Meter überbrücken. Ist der Park eurer Villa größer, solltet ihr über eine Richtfunkverbindung nachdenken.

Welche dLAN- und WLAN-Geräte zu welchem Zweck?

Wie ihr euch denken könnt, ist auch das eine Frage der Anforderungen – und der Finanzen. Wollt ihr dLAN, WLAN oder ein dLAN-Netz, das auch Wifi bietet? Und welche Übertragungsgeschwindigkeiten braucht ihr? Die maximale Reichweite bei dLAN-Verbindungen beträgt 300 Meter. Und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 1.200 Mbit/s. Da kann ein handelsübliches WLAN nicht mithalten.

Wollt ihr eine schnelle, unkomplizierte dLAN-Verbindung herstellen, dann könnt ihr mit dem devolo dLAN 550 duo+ Starter Kit einsteigen. Der Marktführer bietet euch zum Preis von knapp 66 Euro zwei Buchsen, mit denen ihr zwei Geräte über ein Netzwerkkabel anschließen könnt. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei 500 Mbit/s.

Anzeige
devolo LAN Powerline Adapter, dLAN 550 duo+ Starter Kit -bis zu 500 Mbit/s, Powerlan Adapter, LAN St
devolo LAN Powerline Adapter, dLAN 550 duo+ Starter Kit -bis zu 500 Mbit/s, Powerlan Adapter, LAN St
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.04.2024 11:45 Uhr

Bei Amazon kriegt ihr den einfachen TP-Link TL-PA4010 KIT AV500 Powerline Netzwerkadapter bereits für rund 32 Euro.

TP-Link Powerline Adapter Set TL-PA4010 KIT(600Mbit/s, Fast-Ethernet-LAN, Plug&Play, Kompatibel mit
TP-Link Powerline Adapter Set TL-PA4010 KIT(600Mbit/s, Fast-Ethernet-LAN, Plug&Play, Kompatibel mit
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.04.2024 10:19 Uhr

Und das Wifi-fähige TP-Link TL-WPA4220T KIT für 90 Euro.

TP-Link WLAN Powerline Adapter Triple Set TL-WPA4220T KIT(600Mbit/s, WLAN 300Mbit/s, Wi-Fi Clone, Fa
TP-Link WLAN Powerline Adapter Triple Set TL-WPA4220T KIT(600Mbit/s, WLAN 300Mbit/s, Wi-Fi Clone, Fa
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.04.2024 11:08 Uhr

Praktischer als beim dLAN kommt ihr mit einem WLAN-Repeater davon. Ein AVM FRITZ!WLAN Repeater kostet beispielsweise 70,00 Euro und dafür bekommt ihr ein Tempo von 600 Mbit/s und eine unproblematische Verbindung via WPS. Im Grunde ist das eine WLAN-Verstärker-Steckdose. Ihr könnt die Steckdose weiter nutzen und der Repeater bezieht seinen Strom dort.

AVM FRITZ!Repeater 1200 AX (Wi-Fi 6 Repeater) ausgestattet mit zwei Funkeinheiten: 5-GHz-Band (bis 2
AVM FRITZ!Repeater 1200 AX (Wi-Fi 6 Repeater) ausgestattet mit zwei Funkeinheiten: 5-GHz-Band (bis 2
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.04.2024 09:10 Uhr

dLAN oder WLAN – was ist zu empfehlen?

Bei dLAN und WLAN geht es in der Regel darum, dass man sich vom Router entfernen will, während man eine Verbindung herstellt. Der Router ist im Wohnzimmer, aber man will auf dem Balkon surfen oder im Schlafzimmer Netflix gucken? Dann reicht in vielen Fällen die normale WLAN-Sendeleistung des Routers. Man könnte auch versuchen, ob man sein WLAN verstärken kann. Und oft reicht es, wenn man einen WLAN-Repeater einrichtet, um die Reichweite zu erhöhen. Dabei wird dann irgendwo auf der Strecke zwischen Router und dem eigenen Standort ein kleiner Empfänger in die Steckdose gesteckt, der das WLAN-Signal auffängt und weiterleitet.

WLAN-Reichweite erhöhen mit Fritz WLAN Repeater
WLAN-Reichweite erhöhen mit Fritz WLAN Repeater

Das dLAN hat gegenüber dem WLAN den Vorteil, dass Entfernungen, Etagendecken und Wände kein Problem sind. In einem Einfamilienhaus kommt die Telefonverbindung oft im Keller an und dort wird dann auch der Router platziert. Damit habt ihr dann im Keller volle WLAN-Leistung und im Erdgeschoss sieht es schon schlecht aus. Hier empfiehlt sich eine Weiterleitung durch ein PowerLAN. Die eine dLAN-Buchse sitzt im Keller, der Empfänger eine Etage höher oder wo auch immer ihr ein Netzwerk braucht. Es ist auch möglich, mehrere solcher Anschlüsse im Haus zu verteilen. Die gemeinsame Verbindung könnt ihr über WPS herstellen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige