Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Fire TV Stick: Fernbedienung blinkt orange, gelb oder grün

Fire TV Stick: Fernbedienung blinkt orange, gelb oder grün

© IMAGO / photothek
Anzeige

Die Fire-TV-Stick-Fernbedienung ist mit einer kleinen Leuchte ausgestattet, die manchmal blinkt. Je nachdem, ob das Licht orange, gelb, blau oder grün aufleuchtet, liegt ein anderer Fehler mit dem Gerät vor. Was bedeuten die Farben an der Fernbedienung?

Besonders häufig kommt es vor, dass die Fernbedienung orange leuchtet. Dann ist die Fernbedienung mit keinem Fire-TV-Stick mehr verbunden. Dementsprechend reagiert euer Streaming-Stick nicht mehr auf Eingaben. Probleme sind meistens schnell gelöst.

Anzeige

Fire TV Stick: Fehlerbehebungsmodus aktivieren

Blinkt die LED in der Fernbedienung, wurde der Fehlererkennungsmodus aktiviert. Das passiert entweder zufällig, wenn ihr versehentlich bestimmte Tasten drückt oder gewollt, indem ihr so vorgeht:

  1. Drückt die „Zurückspulen“-Taste und die linke Seite des Kreis-Buttons mindestens 3 Sekunden lang gleichzeitig.
  2. Danach drückt ihr die Menü-Taste mit den drei Balken.
  3. Leuchtet die LED grün auf, habt ihr den Fehlerbehebungsmodus aktiviert. Falls nicht, geht die Schritte erneut durch.
Anzeige
Tipps für deinen Amazon Fire TV Stick – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Beachtet, dass nicht jede Fernbedienung in den Erkennungsmodus versetzt werden kann. Drückt auf die Alexa-Taste oben. Leuchtet die LED dann auf, gibt es den Modus, andernfalls nicht.

Anzeige

Habt ihr den Modus versehentlich aktiviert und blinkt die Fernbedienung plötzlich orange oder in einer anderen Farbe, könnt ihr ihn einfach wieder verlassen: Haltet den „Play“-Button und die Nach-oben-Taste auf dem Kreis gleichzeitig für 3 Sekunden gedrückt. Danach drückt ihr kurz auf die Menü-Taste.

Fire TV Stick: Fernbedienung blinkt (orange & mehr) – was bedeutet das?

Im Fehlerbehebungsmodus kann man den Status der Fernbedienung überprüfen. Das könnt ihr tun, wenn eure Fire-TV-Stick-Fernbedienung in verschiedenen Farben nach einem Tastendruck aufleuchtet:

  • Orange: Die Fernbedienung hat keine Verbindung mehr zu einem Fire-TV-Stick. Startet in dem Fall den Stick neu, indem ihr ihn kurz vom Stromnetz nehmt und wieder anschließt. Danach drückt ihr die Haus-Taste auf der Fernbedienung mindestens 10 Sekunden lang. So sollte die Verbindung zwischen beiden Geräten wiederhergestellt werden.
Anzeige
  • Rot (langsam): Die Batterie der Fernbedienung ist schwach und sollte ausgetauscht werden.
  • Rot (schnell): Es liegt ein nicht näher bestimmtes Problem mit der Fernbedienung vor. Meistens hilft ein Reset. An anderer Stelle erklären wir genau, wie sich eine Fire-TV-Fernbedienung zurücksetzen lässt.
  • Weiß: Die Fernbedienung ist zwar mit einem Gerät verbunden, der Stick aber vermutlich nicht eingeschaltet. Überprüft also, ob der Stromstecker des Streaming-Geräts steckt. Startet den Stick gegebenenfalls neu.
  • Blau: In dem Fall ist alles in Ordnung. Falls das Fire-TV-Gerät dennoch nicht reagiert, startet es einmal neu.

Um generell Fehler zu vermeiden, solltet ihr sicherstellen, dass sich die Fernbedienung nicht zu nahe an anderen Geräten befindet. Es sollten auch nicht zu viele Fire-TV-Sticks in der Nähe laufen oder andere Streaming-Geräte mit dem Fernseher verbunden sein.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige