Führungszeugnis beantragen (auch online): Kosten, Dauer im Überblick

Selim Baykara

Ein

Führungszeugnis beantragen
Bis ihr das Führungszeugnis erhaltet, vergehen in der Regel 1-2 Wochen.
: Keine Sache die man gerne macht, aber manchmal ist es notwendig, sich eine offizielle Bestätigung der Behörden zu holen, dass der Lebenslauf sauber ist. In diesem Ratgeber erfahrt ihr, wie ihr beim
Führungszeugnis beantragen
Bis ihr das Führungszeugnis erhaltet, vergehen in der Regel 1-2 Wochen.
vorgehen müsst, wo ihr es beantragt, wie lange es dauert und wie hoch die Kosten sind.

Führungszeugnis beantragen (auch online): Kosten, Dauer im Überblick

Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei REWE *

Führungszeugnis beantragen - Dazu braucht man es

Ein Führungszeugnis wird in der Regel verlangt, wenn man einen Job antritt, bei dem Sicherheitsfragen relevant sind. Wer sich z.B. um eine oder einen Job in der Security, als Kassierer, Buchhalter oder in der Bank bewirbt, wird normalerweise aufgefordert, ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen. Auch Zeitarbeitsfirmen wollen den Lebenslauf von potentiellen Kandidaten checken und verlangen deshalb in manchen Fällen ein Führungszeugnis um zu überprüfen, dass der Bewerber keine kriminelle Vergangenheit hat. Lest zum Thema auch den Artikel Bewerbungsschreiben: Muster in Word benutzen und gut ankommen.

Video: Führungszeugnis online beantragen

Führungszeugnis beantragen - wo geht das online?

Trotz des Namen wird das polizeiliche Führungszeugnis nicht direkt bei der Polizei beantragt. Stattdessen könnt ihr den Antrag bei der örtlichen Meldebehörde eurer Gemeinde stellen - in der Regel ist das das Bürgerbüro, in manchen Fällen auch das Rathaus. Wenn ihr das Führungszeugnis beantragt, könnt ihr entweder direkt bei der jeweiligen Meldebehörde vorbeigehen und das Zeugnis persönlich abholen - alternativ lässt sich das polizeiliche Führungszeugnis inzwischen aber auch online beim Bund beantragen. Den Antrag stellt ihr beim Online-Portal des Bundesamts für Justiz - um das Führungszeugnis online zu beantragen benötigt ihr:

  • Neuen Personalausweis
  • Kartenlesegerät zum Einlesen des Ausweises
  • Die Ausweis-App 2
  •  Digitales Erfassungsgerät (beispielsweise Scanner oder Digitalkamera) um Nachweise hochzuladen

Alle Infos zum neuen Personalausweis findet ihr in diesem Artikel: Neuer Personalausweis: Alle Infos, Kosten und Software zum Downloaden.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Führungszeugnis beantragen: Kosten im Überblick

Ein polizeiliches Führungszeugnis kostet 13,- Euro. Der Betrag ist direkt bei der Antragstellung fällig - bringt also das nötige Kleingeld mit, wenn ihr das Führungszeugnis persönlich anfordert. In einigen Fällen sieht der Bund davon ab, Gebühren zu erheben - eine Übersicht über die Ausnahmen findet ihr auf diesem Merkblatt.

Führungszeugnis beantragen: Dauer der Bearbeitung

Es dauert ein wenig, bis das Führungszeugnis nach der Antragstellung bei euch ankommt: In der Regel vergehen 1-2 Wochen bis ihr das Führungszeugnis erhaltet, manchmal dauert es auch ein wenig länger. Gerade bei Bewerbungen oder wichtigen Terminen für die ihr ein Führungszeugnis benötigt, solltet ihr deshalb darauf achten, den Antrag frühzeitig zu stellen. Außerdem werden aus Datenschutzgründen und aufgrund des hohen Bearbeitungsaufkommens generell keine Auskünfte über den derzeitigen Bearbeitungsstatus erteilt.

Wie lange gilt das Führungszeugnis?

Es gibt keine gesetzliche Regelung, die genau festlegt, wie lange ein polizeiliches Führungszeugnis gültig ist, da äußere Umstände (z.B. eine Verurteilung) im Prinzip jederzeit auftreten und den Inhalt des Führungszeugnisses beeinflussen können. Ein Führungszeugnis gibt deshalb auch immer nur den jeweiligen Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Ausstellung wider. Wie lange diese Feststellung akzeptiert wird, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Die meisten oder Behörden akzeptieren in der Regel Führungszeugnisse, die nicht älter als drei Monate (in manchen Fällen auch: nicht älter als sechs Monate) sind.

Bildquellen:  Tashatuvango, Sean Locke Photography

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung