Besonders in der geschriebenen Kommunikation, zum Beispiel in sozialen Medien, Chats, SMS oder WhatsApp-Nachrichten, will man Zeit sparen. Aus diesem Grund haben sich zahlreiche Chat-Abkürzungen etabliert, die immer wieder in geschriebener Form online zu finden sind. Eine recht häufig genutzte Abkürzung ist „THX“. Doch was heißt „THX“ eigentlich bei SMS, WhatsApp und Co.?

 
Social Media
Facts 

„THX“ wird genauso wie LOL, FTW und Co. alternativ für ein ausgeschriebenes Wort benutzt. Im Internet haben sich solche Abkürzungen für immer wiederkehrende Ausdrücke etabliert, um sich Schreibarbeit an der Tastatur zu sparen. Neben Chats kommt das Kürzel „THX“ aber mit einer anderen Bedeutungauch bei technischen Geräten vor.

Was heißt „THX“?

Was bedeutet „thx“ in der Online-Sprache?

  • Ausgeschrieben bedeutet die Abkürzung „thx“ „Thanks“.
  • Vom Englischen ins Deutsche übersetzt heißt „Thanks“ „Danke“.
  • Die Abkürzung wird also verwendet, wenn man sich bei jemandem online bedanken will.
  • „thx“ kann eine Antwort auf eine gegebene Information in Foren sein oder aber auch als „Danke“ für andere Situationen verwendet werden. So liest man „thx“ oft auch in privaten Nachrichten, etwa, wenn man eine Antwort auf eine Frage erhalten hat.
  • In einigen Foren gibt es auch einen „THX“-Button. Über diesen könnt ihr dem Verfasser eines Beitrags automatisch ein „Dankeschön“ verpassen. Oft werden alternativ auch „Kudos“ verteilt.

Im Video findet ihr weitere gern genutzt Chat-Abkürzungen:

Die meist genutzten Chat-Abkürzungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

Gibt es ein THX-Emoji?

Ein eindeutiges Danke-Emoji gibt es in den gängigen Emoticon-Sets für WhatsApp und Co. nicht. Ihr könnt aber folgende Smileys nutzen, wenn ihr euch mit einem Zeichen bei jemandem bedanken wollt und nicht „thx“ schreiben möchtet:

  • 🙏: Gefaltete Hände
  • 🤗: Umarmendes Gesicht
  • 😗: Küsschen-Smiley
  • 🙇: Verbeugender Smiley
  • 👍Daumen hoch
  • 💐: Blumen-Emoji
Diese Smileys könnt ihr auch auch mit der Bedeutung von "thx" benutzen. (Bild: WhatsApp für Android)

Was bedeutet „THX“-zertifiziert?

Die Abkürzung „THX“ findet sich nicht nur im Chat oder bei SMS wieder, sondern wird auch im Filmbereich regelmäßig eingesetzt. Häufig sind etwa technische Geräte „THX zertifiziert„. In diesem Kontext steht „THX“ für ein Qualitätssiegel für die Wiedergabe von Ton und Bild. Kinos und andere technische Geräte erhalten ein THX-Siegel, wenn bestimmte technische Kriterien, die die Qualität der Ton- und Klangwiedergabe betreffen, erfüllt werden. Ist ein Lautsprecher „THX“-zertifiziert, wird ein sauberer, detaillierter Ton versprochen. Zudem ist eine verfälschungsfreie Wiedergabe bei einem geradlinigen Frequenzverlauf zu hören. Auch bei hohen Pegeln wird eine verzerrungsfreie Wiedergabe garantiert. „THX“-Sound soll garantieren, dass der Ton genauso zu hören ist, wie er vom Regisseur gewünscht ist.

Neben „THX“-Lautsprechern gibt es auch „THX-AV“-Receiver. Für das Qualitätssiegel gibt es keine ausgeschriebene Form von THX. Gerüchten zufolge soll das Kürzel auf den Film „THX 1138“ von George Lucas zurückgehen. Das Ton-Team von der produzierenden Firma LucasFilm hat die Qualitätsnorm ins Leben gerufen.

THX 1138: The George Lucas (Director's Cut)
THX 1138: The George Lucas (Director's Cut)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.01.2022 01:57 Uhr

Bei uns findet ihr Erklärungen vieler weiterer Abkürzungen. So erfahrt ihr bei uns etwa, was hinter „RSVP“ zu verstehen ist. Lest bei uns auch, was eigentlich „s.o.“ bedeutet und wieso man vom „Bergfest“ spricht.

Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).