Daumen hoch: Bedeutung und das Symbol als Tastaturzeichen

Martin Maciej 1

Der hochgestreckte Daumen gehört zu den gängigsten und verständlichsten Handgesten überhaupt. Bekommt man einen Daumen hoch entgegengestreckt, kann man davon ausgehen, eine gute Leistung vollbracht zu haben oder zumindest eine glückliche Person vor sich zu haben. Die gängige Geste „Daumen hoch“ kann auch über die Tastatur eingegeben werden.

Video: Korrekturmodus, Sonderzeichen und Inhaltsverzeichnis – Fünf Word-Tipps

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung.

Doch was steckt hinter diesem Zeichen? Wie kriege ich den Daumen hoch über die Tastatur auf den Bildschirm? Und ist die Bedeutung überall auf der Welt gleich?

Daumen hoch: Was bedeutet die Geste?

Wie erwähnt, in mitteleuropäischen Kreisen könnt ihr den ausgestreckten Daumen verwenden, um eure Begeisterung auszudrücken. Auch Tramper verwenden dieses Symbol gerne, um auf ihren Mitreisewillen aufmerksam zu machen. In Brasilien ist der Daumen nach oben ein Zeichen für Dankbarkeit, in China bezeichnet er die Zahl 5.

Bewegt ihr euch jedoch in Russland oder dem Mittleren Osten, solltet ihr den Daumen lieber stecken lassen. In diesen Gebieten steht der empor gestreckte Daumen als das, was wir hierzulande unter dem ausgestreckten Mittelfinger verstehen. Eine ähnlich negative und vor allem beleidigende Bedeutung hat das Daumen-Hoch-Symbol in Australien und Nigeria. Auch in der Türkei sollte man den Daumen nicht in die Luft strecken, um zu sagen „Bravo“. Hier könnte die Geste als Einladung für homosexuelle Praktiken verstanden werden.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Die besten Halloween-Sprüche zur Hexennacht, für WhatsApp, Facebook & Co.

So findet ihr das Daumen Hoch-Zeichen auf der Tastatur

Hierzulande ist die Daumen-Hoch-Geste aber immer noch ein Mittel, um einen Ausdruck wie „Super!“, „Prima!“ oder „Okay“ mit der Hand auszudrücken. Insbesondere der Like-Button bei Facebook hat dem Daumen in den vergangenen Jahren zu einem enormen Popularitätsschub verholfen.  In Facebook-Chats könnt ihr den Daumen-Hoch mit der Tastaturkombination (Y) einfügen. Wollt ihr den Daumen in anderen Dokumenten, z. B. einen Word-Text einfügen, müsst ihr dies über einen kleinen Umweg tun. Eine allgemeine Daumen-Hoch-Tastatur-Kombination gibt es nicht. Das Symbol ist jedoch in der Schriftart „Wingdings“ enthalten, die in der Regel auf jedem Windows-System vorinstalliert ist. Wählt die Schriftartaus und benutzt die Tastaturkombination „Shift“ + „C“ um den Daumen hoch zu erhalten, bzw. „Shift“ + „D“ für den Daumen nach unten.

Umfrage: Ist Merkels Datensteuer eine gute Idee?

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert eine Reform des Steuersystems: Sie spricht von „Bepreisung von Daten“ und zielt damit auf Internetkonzerne, die mit Nutzerdaten Geld verdienen. Sind Daten der Rohstoff der Zukunft und was ist von diesem Vorschlag zu halten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Docs offline nutzen – so geht's

    Google Docs offline nutzen – so geht's

    Mit Google Docs könnt ihr kostenlos Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser erstellen und online mit euren Kollegen oder Freunden teilen. Ohne Internet lassen sich die Dokumente aber trotzdem erstellen und bearbeiten. Wir zeigen, wie ihr Google Docs offline nutzt.
    Robert Schanze
  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram Follower zu bekommen ist nicht nur gut für das Ego. Es kann jemanden bekannter machen, Artikel verkaufen und eigene Bilder besser verbreiten. Mit ein paar einfachen Tricks erhält man sie auch ohne zu mogeln.
    Marco Kratzenberg
* Werbung