Was bedeuten Wi-Fi 4, 5 und 6? – einfach erklärt

Robert Schanze

Die Wi-Fi Alliance hat neue Bezeichnungen für WLAN-Standards bestimmt. Wir erklären, was Wi-Fi 4, 5 und 6 bedeuten.

Was bedeuten Wi-Fi 4, 5 und 6? – einfach erklärt

Was bedeuten Wi-Fi 4, 5 und 6?

Wi-Fi 4, 5 und 6 sind die neuen Bezeichnungen für die ursprünglichen WLAN-Standards nach dem 802.11-Schema. In der Tabelle seht ihr die ursprünglichen Bezeichnungen:

Neue WLAN-Standard-Bezeichnung Alte WLAN-Standard-Bezeichnung
Wi-Fi 6 WLAN 802.11ax
Wi-Fi 5 WLAN 802.11ac
Wi-Fi 4 WLAN 802.11n
Eselsbrücke: Je höher die Zahl hinter „Wi-Fi“, desto schneller der WLAN-Standard.

Die neue Bezeichnung soll Nutzern wie auch der Industrie helfen, schneller zu erkennen, welcher WLAN-Standard für eine optimale Übertragungsgeschwindigkeit zwischen WLAN-fähigen Geräten nötig ist. Geräte, die Wi-Fi 6 nutzen, sollen zudem weniger Akkuleistung verbrauchen.

Beispiel:

  • Derzeit ist WLAN 802.11ac – also Wi-Fi 5 – der Standard in Routern und Geräten.
  • Die Buchstaben „ac“ bestimmen hier Frequenz und Geschwindigkeit der Datenübertragung.
  • Neuer Erkennungsfaktor ist nun die Zahl 5 hinter dem Wort „Wi-Fi“.
WLAN-Standard max. Datenrate Frequenzband
Wi-Fi 6 (802.11ax) 3500 bis 14000 Mbit/s 2,4 GHz, 5 GHz
Wi-Fi 5 (802.11ac) 1300 Mbit/s 5 GHz
Wi-Fi 4 (802.11n) 150 Mbit/s (bei 2,4 GHz)
433 Mbit/s (bei 5 GHz)
2,4 bis 2,4835 GHz
5 GHz
Hinweis: Wi-Fi 6 (WLAN 802.11ax) wird erst für Anfang 2019 erwartet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • 21 geniale Lego-Maschinen, die wirklich funktionieren

    21 geniale Lego-Maschinen, die wirklich funktionieren

    Dass das Bauen mit Lego-Steinen viel Freude macht, wissen wir seit unserer Kindheit. Die Kreativität und Geduld, um aus Lego-Bauteilen komplexe Maschinen zu erschaffen, fehlt den meisten dann aber doch. Anders als den Konstrukteuren, die die folgenden Lego-Maschinen ausgeheckt und gebaut haben.
    Marvin Basse
  • Fitness-Apps für iPhone, iPad und Apple TV im Test: Erfolgreiches Training zu Hause

    Fitness-Apps für iPhone, iPad und Apple TV im Test: Erfolgreiches Training zu Hause

    Die Badesaison naht – passen T-Shirt und Bikini noch? Doch nicht nur zum Abnehmen, sondern ganz allgemein für eine gesunde Lebensweise ist regelmäßig Sport treiben wichtig – es muss ja nicht gleich ein Halbmarathon werden. Wir präsentieren im Rahmen der Fitness-Woche auf GIGA Apps für iPhone, iPad und Apple TV, die sich gut für das Training zwischendurch eignen. Die Anwendungen, die wir im Frühjahr in verschiedenen...
    Sebastian Trepesch
  • Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

    Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

    Um den oft zu dünn klingenden Sound moderner Fernseher deutlich aufzuwerten, eignen sich Soundbars: Das sind spezielle TV-Lautsprecher, die ohne großen Aufwand ein besseres Heimkino-Erlebnis versprechen. Werfen wir einen Blick auf die Soundbar-Bestseller von Bose, Samsung, Sonos, LG und anderen Herstellern.
    Stefan Bubeck
* Werbung