Walking Dead: Die 10 besten Fun Facts und Trivia zur Serie

Daniel Schmidt

„The Walking Dead“ gehört zu den ganz großen Phänomenen der Fernsehgegenwart. Kaum eine andere Adaption sorgt für so viel Furore und spaltet die Welt gleichzeitig in Fans und Antis. Bei einer so großen Produktion häufen sich natürlich dann auch irgendwann mal Gerüchte und allerlei Geschichten, die über die Hintergründe und die Darsteller erzählt werden. Wir haben daraus für euch die 10 besten Fun Facts und Trivias herausgesucht.

Walking Dead: Die 10 besten Fun Facts und Trivia zur Serie

Sicherlich wollten die meisten Fans von „The Walking Dead schon einmal wissen, wie es so hinter den Kulissen zugeht. Wie sieht ein Tag bei den Dreharbeiten aus, woraus bestehen die gruseligen Zombieteile, die da durch die Gegend fliegen und woher kenne ich nochmal das Gesicht von diesem Schauspieler? Alles Fragen, auf die es bei uns endlich Antworten gib. Viel Spaß mit unserern „The Walking Dead“ Fun Facts.

Noch mehr Fun Facts gefällig? Gern, bitte sehr!

 

Bilderstrecke starten
5 Bilder
5 Fantheorien: So wird The Walking Dead zu Ende gehen.

The Walking Dead: Die 10 besten Fun Facts

  • Vor seiner Karriere bei „The Walking Dead“ war Norman Reedus (Daryl) unter anderem Model, zum Beispiel für die Luxusmarke Prada. Mit dem dänischen Supermodel Helena Christensen hat er ein gemeinsames Kind.
  • Alle Darsteller, die eine Rolle als Zombie bekommen, müssen zuerst in die Zombieschule. Lektion Nummer 1: Sich beim Laufen vorstellen, man komme morgens um 2 betrunken aus einer Kneipe.
  • Um die Animositäten zwischen den Lebenden und den Untoten beim Dreh zu stärken, müssen die Schauspieler getrennt voneinander Mittag essen.
  • Die zahlreichen Eingeweide bestehen aus in Essig eingelegtem Fleisch. Nur der tote Dale (Jeffrey DeMunn) bekam ausnahmsweise welche aus Hühnerbrust, als Zeichen des Respekts vor seinem Charakter.
  • Immer, wenn ein wichtiger Charakter die Show verlässt, schmeißen die Übrigen für ihn nach Feierabend eine festliche Dinnerparty. Weil Fans das aber inzwischen mitgekriegt haben, finden die Veranstaltungen jetzt nur noch unter strengster Geheimhaltung statt. Sonst könnte durchsickern, wer als nächstes aus der Serie aussteigt.
  • Die Armbrust, die Daryl als Waffe mit sich trägt, gibt es in den USA für ca 300$ bei Walmart zu kaufen.
  • Das Stuntdouble von Carl (Chandler Riggs) ist eine 31jährige Frau.
  • Der einäugige Hund ist in Wahrheit ein echter Held. Dooley verlor sein Auge, als er seinen Besitzer vor einem Autodieb beschützte.
  • Zombies blinzeln nicht. Sollte ein Darsteller es nicht schaffen in seiner Szene aufs Blinzeln zu verzichten, wird das in der Nachbearbeitung korrigiert.
  • In Staffel drei von „The Walking Dead“ mussten 17 Menschen dran glauben. Davon fielen aber nur drei den Zombies zum Opfer. Die weiteren 14 wurden von anderen Menschen umgebracht.

The Walking Dead-Quiz: Teste dein Wissen zur Zombie-Serie

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon und Sky bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusiven Inhalten, aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht.
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung