Das MacBook Pro 2016 hat nur noch Thunderbolt-Anschlüsse, die sich auch für USB 3.1. nutzen lassen, und keinen Magsafe- oder Lightning-Anschluss mehr. Wir zeigen, wie ihr euer iPhone 7 und ältere Modelle trotzdem mit dem MacBook Pro verbindet könnt.

 

MacBook Pro 2016

Facts 

Video-Tipp | MacBook Pro mit Touchbar im Hands-On

MacBook Pro mit Touch Bar im Hands-On

MacBook Pro: die Anschlüsse im Überblick

Apple hat das MacBook Pro mit unterschiedlicher Anzahl von Thunderbolt-Anschlüssen ausgestattet. Hier sind alle Anschluss-Arten und Typen aufgelistet:

  • Das MacBook Pro (13 Zoll) ohne Touchbar hat 2 Thunderbolt-Anschlüsse auf der linken Seite.
  • Das MacBook Pro (13 und 15 Zoll) mit Touchbar hat 4 Thunderbolt-Anschlüsse; zwei auf der linken und zwei auf der rechten Seite.
  • alle Modelle haben auf der rechten Seite einen 3,5 mm Klinkenanschluss.
Bilderstrecke starten(14 Bilder)
MacBook Pro und iPad Pro: Dieses USB-C-Zubehör macht euer Leben leichter

Thunderbolt und USB-C zugleich: Die verbauten Thunderbolt-Anschlüsse haben die gleiche Form wie USB Typ C und lassen sich daher auch mit diesem USB-Standard nutzen. Über einen der Thunderbolt-Anschlüsse wird das MacBook Pro auch geladen.

Die MacBook-Pro-Variante mit Touchbar hat insgesamt 4 Thunderbolt-Anschlüsse.
Die MacBook-Pro-Variante mit Touchbar hat insgesamt 4 Thunderbolt-Anschlüsse.

Die Geschwindigkeiten sehen im Idealfall, der so gut wie nie erreicht wird, so aus:

Thunderbold USB Typ C 3.1
max. 5 GB/s max. 1,25 GB/s

MacBook Pro 2016: mit iPhone 7 verbinden

Mit dem Lightning-zu-USB-C-Kabel könnt ihr MacBook Pro 2016 und iPhone 7 verbinden.
Mit dem Lightning-zu-USB-C-Kabel könnt ihr MacBook Pro 2016 und iPhone 7 verbinden.

Das MacBook Pro 2016 hat nur USB-C/Thunderbolt-Anschlüsse; das iPhone 7 hat nur einen Lightning-Anschluss. Ihr benötigt also ein USB-C auf Lighning-Kabel, um eure Geräte miteinander zu verbinden:

Info: Ihr erfahrt zudem hier, wie ihr das iPhone 7 gleichzeitig laden und Musik hören könnt.

Wenn ihr ein iPhone 4 oder 4S habt, benötigt ihr beispielsweise folgende Adapter/Dongles:

Der USB-C-Digital-AV-Multiport-Adapter.
Der USB-C-Digital-AV-Multiport-Adapter.

Der USB-C-Digital-AV Multiport wird ins MacBook Pro gesteckt. Dann habt ihr dadurch folgende 3 Anschlusstypen zur Verfügung:

  • USB Typ C
  • HDMI
  • USB Typ A

An den gewohnten USB-A-Port könnt ihr dann den zweiten Adapter stecken, um die Verbindung zwischen iPhone 4/4S und MacBook Pro herzustellen. Lest zudem, wie ihr das iPhone mit dem Fernseher verbinden könnt.

GIGA fragt: Wie viel gebt ihr für euren Gaming-PC / Gaming-Laptop aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).