Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Android 14: Gute Nachrichten für alle, die ein Samsung Galaxy S23 haben

Android 14: Gute Nachrichten für alle, die ein Samsung Galaxy S23 haben

Wenn ihr ein Samsung Galaxy S23, S23 Plus oder S23 Ultra (Bild) besitzt, dann ist die neue Android-Version schon fast da. (© GIGA)

Samsung soll Android 14 für die Galaxy-S23-Smartphones fertig haben. Damit werden die aktuellen Top-Modelle bald auf den neuesten Stand gebracht und erhalten mit One UI 6.0 eine überarbeitete Oberfläche. Die Verteilung soll demnächst starten.

 
Samsung Electronics
Facts 

Android 14 für Samsung Galaxy S23 ist fertig

Samsung arbeitet bereits seit Wochen an der Fertigstellung von Android 14 für seine Galaxy-Geräte. Das Galaxy S23 steht dabei im Fokus, denn dafür wurde kürzlich nicht nur die 7. Beta-Version von One UI 6.0 veröffentlicht, sondern die Software soll tatsächlich jetzt auch schon fertig sein. Insider erwarten, dass der Rollout im Grunde jeden Tag stattfinden kann (Quelle: @tarunvats33). Die finale Version ist auf den Servern von Samsung aufgetaucht – auch für Europa.

Anzeige

Mit dem Update auf Android 14 ändert sich von Googles Seite gar nicht so viel. Es gibt zwar hier und da kleinere Optimierungen, doch wirklich große neue Funktionen sucht man vergebens. One UI 6.0 hingegen soll einige größere Änderungen mitbringen, die natürlich auch auf Android 14 basieren. Es soll mehr Anpassungsmöglichkeiten geben, sodass ihr euer Handy noch individueller gestalten könnt.

Zuerst werden das Galaxy S23, S23 Plus und S23 Ultra versorgt, doch Samsung hat auch Beta-Tests für viele weitere Smartphones gestartet. Darunter die Galaxy-S21- und S22-Modelle. Aber auch Falt-Handys, Mittelklasse-Geräte und neuerdings auch Einsteiger-Smartphones. Samsung will also groß auffahren, startet aber zunächst mit der Galaxy-S23-Serie.

Anzeige

Das erwartet euch mit Android 14:

Das ist neu in Android 14
Das ist neu in Android 14 Abonniere uns
auf YouTube

Samsung denkt über längere Software-Updates nach

Google hat mit den Pixel-8-Smartphones eine massiv verlängerte Update-Garantie eingeführt. Es gibt für sieben Jahre Sicherheitsupdates, Feature Drops und neue Android-Versionen bis 2030. Entsprechend werden die Handys noch bis Android 21 aktualisiert. Vorausgesetzt, die Pixel-Serie gibt es bis dahin noch. Google hat in den letzten Jahren öfter vielversprechende Produkte aus dem Nichts wieder eingestampft. In einigen Jahren wird sich zeigen, was die Update-Garantie wirklich wert ist. Eins hat Google aber geschafft: Samsung soll über eine Verlängerung der eigenen Update-Garantie nachdenken.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige