Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Spotify: Update manuell durchführen (PC & Android)

Spotify: Update manuell durchführen (PC & Android)


Für gewöhnlich laufen die Aktualisierungen von Spotify automatisch ab. Wenn das bei euch aufgrund eines Fehlers nicht passiert oder ihr absichtlich die Update-Funktion deaktiviert habt, kann man die Updates auch manuell anstoßen. Wie das unter Windows und Android funktioniert, zeigen wir euch hier.

Update des Spotify-Players unter Windows

Sobald ein Update für den Desktop-Client verfügbar ist, erscheint ein blauer Punkt an dem Menü-Button (Pfeil nach unten) neben eurem Profilnamen. Geht dann wie folgt vor:

  1. Startet den Spotify-Client und klickt auf euer Profilbild.
  2. Wenn ein Update verfügbar ist, sollte zwischen den Menüpunkten Einstellungen“ und „Abmelden“ ein weiterer Punkt auftauchen: „Jetzt aktualisieren“.
  3. Klickt darauf, dann lädt Spotify die Aktualisierung herunter. Danach wird die Anwendung automatisch beendet und das Update installiert.
Anzeige

Aktuelle Version?

Wenn der Punkt „Jetzt aktualisieren“ nicht erscheint, solltet ihr die aktuelle Version des Desktop-Clients besitzen. Ihr könnt dies wie folgt überprüfen:

  1. Klickt oben links auf die drei Punkte „…“
  2. Bewegt den Mauszeiger im Kontextmenü auf „Hilfe“ und klickt auf „Über Spotify“.
  3. Hier wird euch die Versionsnummer angezeigt, die ihr jetzt mit der obersten auf der offiziellen Seite abgleichen könnt.
Anzeige

Falls ihr nicht die aktuelle Version habt und euch trotzdem kein Update angeboten wird, handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Softwarefehler. In diesem speziellen Fall raten wir dazu, den aktuellen Desktop-Client von der Spotify-Webseite herunterzuladen und manuell zu installieren.

Anzeige

Spotify-App unter Android aktualisieren

Unter Android gibt es verschiedene Gründe, weswegen ein Update nicht automatisch startet: Beispielsweise wenn ihr die Auto-Updates deaktiviert habt, euch nicht im WLAN befindet oder der Speicher nicht ausreicht.

Um die Aktualisierung unter Android manuell anzustoßen, geht ihr bei Spotify genauso vor wie bei anderen Apps:

  1. Öffnet den „Play Store“.
  2. Tippt auf euer Profilbild oben rechts und dann auf „Apps und Geräte verwalten“.
  3. Wählt den Menüpunkt „Updates verfügbar“ an und tippt neben Spotify auf den Button „Aktualisieren“, falls eine Aktualisierung verfügbar ist.
  4. Alternativ könnt ihr oben auch direkt auf den Button „Alle Aktualisieren“ tippen, wenn ihr keine bestimmten Apps auf einem älteren Stand behalten wollt.
Anzeige

Wie hörst du Musik?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige