Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. „gyat“: Was bedeutet das auf Deutsch?

„gyat“: Was bedeutet das auf Deutsch?

© Getty Images / JackF

Stöbert man in sozialen Netzwerken wie Twitter/X, Instagram oder TikTok, begegnet man immer wieder neuen Ausdrücken. So lest oder hört ihr auch in deutschen Beiträgen womöglich das wort „gyat“. Was bedeutet das?

 
Social Media: Abkürzungen, Memes & Emojis
Facts 

Manchmal steht dort auch „gyatt“. Die Bedeutung ist die gleiche. Es handelt sich, anders als zum Beispiel das ähnlich geschriebene „GOAT“ nicht um eine Abkürzung. Stattdessen handelt sich um einen Ausruf, ähnlich wie „oha“ oder „yeet“.

Anzeige

„Gyat“: Das steckt hinter dem Wort aus TikTok

„Gyat“ bedeutet so viel wie „wow“, „abgefahren“ oder „krass“. In der Regel bewundert man mit diesem Ausdruck die Körperform einer Frau.
Anzeige

In einigen Quellen wird „gyat“ als deutsches Wort für „gottverdammt“ bezeichnet. Diese Definition greift aber etwas zu kurz. „Gyat“ ist zwar ein positiv gemeinter Ausdruck, mit dem man eine freudige Überraschung oder Anerkennung meint, allerdings ist der Kontext normalerweise auf einen bestimmten Bereich beschränkt. So drückt man damit vor allem Bewunderung für üppigere Damen oder breite Hintern und andere Körperteile von „Curvy“-Frauen aus. Es ist üblicherweise nicht abwertend gegenüber Frauen gemeint, die etwas mehr Körpergewicht haben, sondern als Lob und erfreutes Erstaunen. Oft wird die positive Bedeutung noch durch den „w-Take“ verstärkt. Dann steht dort sowas wie „w gyat“, wobei das „w“ für „Win“ steht.

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt
Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt Abonniere uns
auf YouTube

Manchmal wird „gyat“ auch als Substantiv verwendet. Dann meint man damit oft den Hintern oder die Brüste, selten auch das männliche Glied. Oft steht das Wort auch im Zusammenhang mit dem Pfirisch-Emoji.

Anzeige

Das Wort hat zwar seinen Ursprung in englischsprachigen Bereichen von sozialen Medien, allerdings handelt es sich nicht um einen Begriff, den man in einem englischen Wörterbuch findet. Es ist also eine Neuschöpfung, die vor allem durch TikTok bekannt gemacht wurde. Bei dem Ausdruck könnte es sich um eine verkürzte, schnell ausgesprochene Form des englischen „goddamn“ beziehungsweise abgekürzt „god“ handeln.

Beispiele: So kann man „gyat“ nutzen

Einige Beispiele für die Verwendung des Worts „gyat“ in der deutschen Sprache lest ihr bei Twitter/X:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wie „gyat“ ausgesprochen wird, könnt ihr euch in diesem TikTok-Video anhören:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Abweichend von der genannten Bedeutung kursiert „gyat“ auch als Abkürzung für „get your act together“, was so viel wie „reiß Dich zusammen“ heißt. In der Form wird der Begriff aber nur selten verwendet.

Wir erklären auch, was ein „Rizzler“ ist und was das Maiskolben-Emoji oft bedeutet.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige