Beim Stöbern in sozialen Netzwerken fallen einem immer wiederkehrende Ausdrücke auf. Bei einigen ist die Bedeutung nicht auf Anhieb klar. So kommt einem zum Beispiel bei Twitter  oder YouTube oft der Begriff „yeet“ entgegen.

 
Netzkultur
Facts 

Häufig wird der Ausdruck auch als „ya yeet“ verwendet. Was bedeutet dieses „yeet“ und wann wird es verwendet?

Wo kommt „yeet“ her und was bedeutet es?

„Yeet“ ist kein richtiges Wort, sondern ein Ausruf, der viele Bedeutungen haben kann. Meist wird damit eine starke Emotion ausgedrückt, etwa, wenn man sich anstrengt oder viel Kraft aufwendet. Es kann auch ein anderer Ausdruck für „Ja!“ sein oder einfach ein Laut, der eine Handlung begleitet. Manche bezeichnen „Yeet“ auch als gesprochene Version eines „Dabs“.

Anders als bei Ausdrücken wie „lol“ oder „rofl“ stammt der Begriff „yeet“ nicht direkt aus der Netzsprache. Vielmehr steckt hierhinter ein Tanz, der sich ähnlich wie der Harlem Shake oder Dab zu einem Phänomen im Netz entwickelt hat. Der Ursprung des Tanzes geht bereits in das Jahr 2014 zurück.

Damals posteten zahlreiche Internet-Nutzer ihre Darbietungen bei YouTube oder Vine. In den Folgemonaten griffen auch berühmte Künstler die Tanzform auf.

Lange Zeit war es um den „Yeet“ dann eher ruhig. Erst seit Anfang 2018 erlebt der Ausdruck auf Memes eine neue Hochzeit erlebt.

Das sind die WhatsApp-Smileys mit ihren Bedeutungen:

Das bedeutet der Begriff

Eine eindeutige deutsche Übersetzung gibt es für den Begriff nicht. Allerdings kann man das Wort verwenden, wenn man eine Aussage untermauern will. Dabei kann man unter anderem folgende Gefühle verstärken:

  • Freude
  • Glück
  • Nervosität
  • Aufgeregtheit

Der Begriff wird verwendet, wenn man einem Ausdruck, ähnlich wie beim dargestellten Tanz, volle Kraft verleihen möchte. Eine Form von „Yeet“ in Action könnt ihr hören, wenn der Wrestler Tarkan Aslan zum Beispiel in diesem Clip zu einem schwungvollen Move ansetzt (ungefähr bei Stelle 22:53:

Einige Beispiele für den Einsatz findet ihr bei Twitter:

 

 

 

Bei uns findet ihr viele weitere Erklärungen gängiger Begriffe aus dem Netz:

Neben „Yeet“ ist auch der „Dab“ im Netz beliebt (Video):

Was ist eigentlich Dabbing? Abonniere uns
auf YouTube

Kennt ihr weitere Begriffe, bei denen euch die Bedeutung auf den ersten Blick unbekannt ist? Wo habt ihr „Yeet“ gelesen? Kennt ihr weitere Bedeutungen des Ausdrucks? Habt ihr das Wort schon einmal benutzt?

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).