Der Begriff „Bratan“ kommt in einem Song von „Capital Bra“ vor. Aber auch im Internet oder in YouTube-Kommentaren findet man häufig den Begriff. Was  ein „Bratan“ ist und wie ihr den Begriff selbst verwenden könnt, erklären wir euch hier.

 

Netzkultur

Facts 

„Bratan“ und weitere Begriffe erklären wir in unserem Video:

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt

Was bedeutet „Bratan“?

Das Wort „Bratan“ ist russisch und bedeutet „Bruder“. Damit muss aber nicht der leibliche Bruder gemeint sein. Es kann auch ein guter Kumpel sein, den man umgangssprachlich oft Bruder nennt. Weitere Begriffe, die „Bruder“ meinen, sind „Bruh“ und „Bro“.

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 beängstigende Bilder, die wir ohne Drohnen nie gesehen hätten

Der Rapper „Capital Bra“ singt von „Bratan“

In Deutschland hat vor allem der Rapper „Capital Bra“ den Begriff „Bratan“ bekannt gemacht. Er wird aber auch von anderen Rappern mit osteuropäischen Wurzeln verwendet. Beispiele für Songs mit dem Begriff:

  • Capital Bra – Nur noch Gucci: „Nur noch Gucci, Bratan. Ich trag nur noch Gucci.“
  • Capital Bra – Bratan ist OK: „Bratan ist OK.“
  • Toni der Assi: – Von Brate für Brate: „Das ist Brate für Brate.“
  • Olexesh – MOB: „Hänge mit dem Mob ab, ideal der Kreis, Bratan“.

So verwendet ihr „Bratan“

Wenn ihr einen Jungen oder Mann als Bruder bezeichnen möchtet, sagt ihr „Bratan“. Bei einem Mädchen oder Frau sagt ihr entsprechend „Bratina“. Dadurch drückt ihr aus, dass es sich dabei um einen guten Freund, Kumpel oder Ehrenmann beziehungsweise Ehrenfrau handelt.

Beispiele für Verwendung des Begriffs:

  • Mark: „Bratan, kommst du mit?“
  • Sandro: „Klaro!“

oder:

  • Jonas: „Bratina, heut schon gemännert?“
  • Sandra: „Mir geht's trotzdem gut!“

 

Sprachliche Hintergründe

  • „Brat“ bedeutet Bruder.
  • Bratan“ leitet sich vom russischen Wort „brat“ ab. Auch im Polnischen und in anderen slawischen Sprachen wird der Begriff „brat“ für „Bruder“ verwendet.
  • Grammatisch steht „Bratan“ für die Mehrzahl, wird im Deutschen jedoch auch in der Einzahl verwendet.
  • Im Deutschen wird der Ausdruck vor allem in der Rap-Szene verwendet. Damit meint man in der Regel nicht den Bruder im familiären Sinne, sondern einen engen Kumpel. Ähnlich wie „Bratan“ kann zum Beispiel „Digger“ eingesetzt werden.
  • Auch „Bra“, „Bruh“, „Bro“ oder „Brudi“ werden in diesen Kreisen synonym zu „Bratan“ verwendet.
  • Eine ähnliche Bedeutung wie „Bratan“ tragen die Ausdrücke „Brate“, „Bratko“ oder „Bratucha“. Das sind Abwandlungen wie zum Beispiel Verniedlichungen („Brüderchen“).

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).