Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Billiges iPhone: Apple greift auf Uralt-Design zurück

Billiges iPhone: Apple greift auf Uralt-Design zurück

Das iPhone XR besitzt nur eine Kameralinse, wird sich wohl auch beim iPhone SE 4 nicht ändern. (© GIGA)

Bei der dritten Generation des iPhone SE änderte Apple in diesem Jahr am Design nichts. Ändern wird sich dies dann beim kommenden iPhone SE 4. Erneut bestätigt wird diese Vermutung durch den Bericht eines gut informierten Insiders. Der ist sich sicher: Apple gestaltet das neue Billig-Modell komplett um, kramt dafür aber ein vier Jahre altes Design hervor.

 
Apple
Facts 

Apples Konzept des iPhone SE und damit des preisgünstigsten iPhones ist schnell erklärt: Man nehme eine altbekannte Form, stecke halbwegs moderne Technik hinein und verkauft dieses Hybridwesen dann für weniger Geld. Billig ist aber relativ, denn auch beim iPhone SE erwirtschaftet Apple noch immer ordentlich Marge.

Anzeige

Apple-Experte bestätigt: iPhone SE 4 wird ein modernisiertes iPhone XR

An dieser grundsätzlichen Idee wird sich auch künftig nichts ändern. Der bekannte Apple-Insider Jon Prosser verrät: Fürs iPhone SE 4 wird Apple auf das grundlegende Design des iPhone XR zurückgreifen (Quelle: Front Page Tech). Dieses stellte Apple bereits im Herbst 2018 vor, eingestellt wurde der Verkauf dann im September 2021. Ergo: Das iPhone SE 4 wird uns noch immer ziemlich bekannt vorkommen.

Schuldig bleibt uns der Experte noch weitere Einzelheiten zur grundlegenden Ausstattung. Unklar bleibt damit auch die Frage, ob das neue iPhone SE wie das iPhone XR allein auf Face ID setzt oder auch nach wie vor einen Touch-ID-Sensor verbaut hat. Beispielsweise im Power-Button, äquivalent zu den iPads. Als sicher gilt hingegen der 6,1-Zoll-Bildschirm, denn der steckt bekanntlich ja auch schon im iPhone XR. Einen klassischen Homebutton wird’s deshalb mit Sicherheit nicht mehr geben. Bei der Kamera wird am Ende von einer einzelnen Linse ausgegangen, so wie beim iPhone XR halt auch.

Anzeige

Zur Erinnerung, diesen Eindruck hinterließ das iPhone XR bei uns vor vier Jahren:

iPhone XR im Langzeit-Test
iPhone XR im Langzeit-Test Abonniere uns
auf YouTube

Apple plant den Schritt seit Jahren

Mit dem neuesten Bericht verdichten sich erneut die Hinweise auf Apples künftige Umsetzung des iPhone SE 4. Zuletzt brachte Display-Experte Ross Young das Design des iPhone XR ins Spiel. Doch bereits 2019 sprach der bekannte Apple-Insider Ming-Chi Kuo von einem preisgünstigen iPhone mit 6,1-Zoll-Display. Bis zur Marktreife wird allerdings noch viel Zeit vergehen. Erst 2024 dürfte nämlich die vierte Generation des iPhone SE in den Verkauf gehen. So lange bleibt uns das aktuelle iPhone SE in der Form eines iPhone 8 noch erhalten.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige