Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Blutrausch in Baldur’s Gate 3: Spieler will die RPG-Welt brennen sehen

Blutrausch in Baldur’s Gate 3: Spieler will die RPG-Welt brennen sehen

Baldur’s Gate 3 hat seinen schlimmsten und brutalsten Spieler gefunden. (© Larian Studios)

Baldur’s Gate 3 ist kein zimperliches Spiel. Das massive Rollenspiel gibt den Spielenden viele Möglichkeiten an die Hand, ihre dunklen Seiten auszuleben. Doch folgender Spieler treibt es auf die Spitze und dürfte sich als das personifizierte Böse qualifizieren.

 
Baldur’s Gate 3
Facts 
Baldur’s Gate 3

Baldur's Gate 3 bietet einen Haufen heftige und erwachsene Inhalte – nicht umsonst findet sich sogar eine Speedrunning-Challenge für sexuelle Spielereien im Rollenspiel. Der Titel für den blutrünstigsten Spieler dürfte an folgenden Kandidaten gehen.

Anzeige

„Baldur's Gate 3“-Spieler killt alle NPCs

Baldur’s Gate 3 bietet den Spielweg „Dunkles Verlangen“, auf dem ihr eurer inneren Verderbnis nachgehen könnt. Dieser Weg ist gepflastert mit viel Gewalt, Blut und bösen Machenschaften.

Der Spieler Caufencamp hat diese böswilligen Optionen des Spiels nicht nur dankend angenommen, sondern dem blutrünstigen Treiben noch die Krone des Bösen aufgesetzt. Denn wie er jetzt auf Reddit teilt, hat er es fertig gebracht, ausnahmslos alle NPCs des ersten Akts zu töten.

Anzeige

Und nicht nur das – obendrein hat er seine unzähligen Trophäen auch noch in einem Haus verscharrt. Dabei ist er fein säuberlich vorgegangen, denn die Leichen sind nach verschiedenen Spezien sortiert.

RPG-Fans sind zugleich beeindruckt und verstört

Dieser Anblick des Grauens hat auf Reddit ganze 4.300 Upvotes kassiert. Die User sind verblüfft von der investierten Arbeit, die das ganze Schleppen der NPCs gekostet haben muss. Denn einige der Figuren sind sehr weit von dieser Horror-Stätte entfernt.

Anzeige

Der blutrünstige Spieler gibt an, dass er zur Erleichterung auf eine Gewichts-Mod zurückgegriffen hat – praktisch.

Einige zeigen sich auch leicht verstört und betrauern den Tod einzelner Figuren, darunter zum Beispiel auch ein unschuldiger Teddybär. Falls ihr ihn suchen wollt, viel Spaß mit dem Suchbild.

Unterm Strich kann gesagt werden, dass dieser Spieler zwar die RPG-Welt brennen sehen will, aber immerhin ist er auf seinem Weg dabei ziemlich kreativ.

Wenn ihr euch nun selbst kreativ im Dunklen Verlangen von Baldur's Gate 3 austoben wollt, verraten wir euch hier alles Wissenswerte:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige