Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Deutschlandticket: Darauf haben Android-Nutzer gewartet

Deutschlandticket: Darauf haben Android-Nutzer gewartet

Das Deutschlandticket kann jetzt auch bei Google Wallet hinterlegt werden. (© IMAGO / Wolfgang Maria Weber)

Google erweitert seine digitale Geldbörse Wallet und erlaubt es so, das Deutschlandticket darin zu speichern. Bereits erworbene 49-Euro-Tickets lassen sich also in der Wallet-App ablegen, um von unterwegs aus darauf zugreifen zu können.

 
Google
Facts 

Google Wallet unterstützt jetzt Deutschlandticket

Mit dem Deutschlandticket lässt es sich bequem zum Festpreis durch das ganze Land fahren. Damit die Verwaltung des Tickets noch etwas einfacher wird, unterstützt Google den bundesweiten Fahrschein ab sofort auch in der digitalen Geldbörse Wallet. Nutzer können das bereits gekaufte Ticket bei Google Wallet hinterlegen und es von dort aus vorzeigen (Quelle: Google-Blog The Keyword).

Anzeige

Google weist in der Ankündigung darauf hin, dass nicht alle Verkaufsstellen des Deutschlandtickets mit an Bord sind. Es wird von „ausgewählten Verkehrsunternehmen“ gesprochen. Welche das im Detail sind, hat Google nicht bekannt gegeben. Ob in naher Zukunft weitere hinzukommen, behält der Konzern ebenfalls für sich.

Generell ist es auch in Deutschland schon länger möglich, Fahrscheine bei Google Wallet zu speichern. Der Umfang der Unterstützung hängt aber vom jeweiligen Verkehrsverbund ab. Um dieses Problem zumindest abzuschwächen, bietet Wallet bald auch die Möglichkeit an, beliebige QR-Codes oder Strichcodes in der Geldbörse zu speichern. Titel und Beschreibung können selbst festgelegt werden. Google erstellt aus dem abfotografierten Code anschließend einen eigenen Code. Wann genau die Funktion freigeschaltet wird, steht noch nicht fest.

Anzeige

Was Google Wallet sonst noch alles kann, seht ihr im Video:

Leichter durch den Alltag. Mit Google Wallet.
Leichter durch den Alltag. Mit Google Wallet.

Google Wallet: Neue Funktionen für US-Nutzer geplant

Vom Deutschlandticket abgesehen, hat Google weitere Funktionen für Wallet angekündigt. Diese stehen allerdings nur US-Nutzern und teilweise auch Personen aus Großbritannien zur Verfügung. Diese können Krankenkassenkarten oder Personalausweise bei Wallet hinterlegen. Zugangs- und Unternehmensausweise sollen im Laufe des Jahres hinzukommen.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige