Für Sparfüchse hat Apple das iPhone SE im Angebot, leider schaut man damit verdammt alt aus. Wesentlich moderner und ansprechender ist da schon der folgende Entwurf, ein Konzept, welches sich Apple mal ganz genau anschauen sollte.

 

iPhone SE 2

Facts 
iPhone SE 2

Immer wieder blitzen Gerüchte und Meldungen zu einem neuen iPhone SE (aktuell schon ab 419 Euro bei Amazon zu haben) auf, gerne schon mal „iPhone SE Plus“ genannt. Doch die Experten sind sich einig, 2021 bekommen wir ein solches Modell nicht zu mehr zu sehen. Doch der Wunsch nach einer taufrischen Interpretation eines Budget-iPhones bleibt natürlich bestehen. Visualisiert wird die Vorstellung nun anschaulich durch ein treffsicheres Konzept auf YouTube.

iPhone SE Plus: Das besser Budget-Handy von Apple

Das iPhone SE Plus von „the Hacker 34“ hat all das, was dem aktuellen Modell noch fehlt: Ein 6,1-Zoll Display im Vollformat, eine nochmals verbesserte Single-Kamera, Touch ID im Power-Button (wie beim iPad Air 4), den Apple A14-Chip, MagSafe und sogar ein integriertes 5G-Modem. All dies für nur 499 US-Dollar! Toll, leider aber auch irgendwie unrealistisch und bei diesem attraktiven Preis wohl der garantierte Totengräber fürs iPhone 12. So viel ist schon mal sicher.

Dennoch, früher oder eher später könnte Apple tatsächlich mal so etwas vorstellen. Allerdings müsste hierfür der Abstand zu den Top-Modellen noch wachsen und sowohl das iPhone XR, als auch das iPhone 11 aus dem Angebot bei Apple endgültig verschwinden, zu groß die interne Konkurrenz. Letztlich handelt es sich doch quasi um eine Art iPhone 12 mit einer Single-Kamera. Momentan ist dafür jedoch einfach noch kein Platz vorhanden.

Schaut alt aus, ist aber immer noch immer up-to-date:

iPhone SE (2020) im Test: Ein kleines Energiebündel

Nicht vor 2022

Ändern könnte sich dies aber schon im nächsten Jahr. Dann gibt's das bessere iPhone 13, der Abstand wächst wie benötigt und der Platz würde frei. Vorausgesetzt, Apple ist so konsequent und trennt sich folgerichtig von allen älteren Modellen. Deswegen: Apple sollte schon mal lieber einen Blick darauf werfen. Fest steht nämlich: So ein iPhone SE will doch letztlich jeder gerne haben, nur Apple muss noch den passenden Moment dafür abpassen. Wir stellen uns derweil schon mal in die Warteschlange.